F1-Pilot Jenson Button ist kein Technik-Freak

München - Formel-1-Pilot Jenson Button hält Distanz zur Technik. Er sei zwar nonstop im Internet, seit er ein Smartphone besitze. Er könne mit dem Handy aber keine Fotos machen.

“Ich weiß, dass es ungewöhnlich ist, aber ich bin nicht so der Technikfreak, außer bei Formel-1-Autos natürlich“, sagte der 31-Jährige der Zeitschrift “InStyle“. “Ich muss, glaube ich, nicht mit allem der Erste sein“, betonte der Brite.

Jenson Buttons Freundin: Unterwäsche-Model Jessica Michibata

Jenson Buttons Freundin: Unterwäsche-Model Jessica Michibata

Seine Distanz zur Technik habe wohl damit zu tun, dass er viel Sport im Freien treibe. “Ich bin eher ein Naturmensch.“ Er laufe, fahre Fahrrad und schwimme, sagte der Formel-1-Weltmeister von 2009.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
Katy Perry ist wieder da. Bald erscheint ihr neues Album. In Berlin gab es jetzt einen Vorgeschmack.
Neuer Look, neues Album: Katy Perry ist zurück
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Star Tiger Woods hat Ärger mit der Polizei. Mehrere Medien berichten von einer Festnahme - wegen Alkohol am Steuer. 
"Drogen oder Alkohol" am Steuer: Tiger Woods verhaftet
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Früher war er einer der erfolgreichsten Sportler der Welt. Zuletzt war es still geworden um Tiger Woods. Jetzt soll der Ex-Superstar in Konflikt mit dem Gesetz gekommen …
Golf-Superstar Tiger Woods festgenommen
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen
Die US-Sängerin kann sich mit ihren 32 Jahren noch an die Zeiten erinnern, als es noch keine Smartphones und Soziale Netzwerke gab. Und dass das Leben damals nicht …
Katy Perry will ihr Handy sonntags ausmachen

Kommentare