Die User schlagen sofort zurück

Facebook-Hass: Mit diesem Post provoziert Sarah ihre Fans

München - Sarah Lombardis täglicher Zoff mit ihren Facebook-Fans nimmt kein Ende. Nun postete sie erneut ein Bild, von dem sich zahlreiche User provoziert fühlen.  

Schlecht vertuschte Affären, Polizeieinsätze im Hause Lombardi und ein Streitvideo, in dem sich die beiden einstigen Turteltäubchen wüst beschimpfen: Die Trennung des früheren Traumpaars der Nation, Sarah und Pietro Lombardi, avancierte innerhalb des letzten Jahres zur öffentlich ausgetragenen Schlammschlacht. 

Vor allem Sarah hat nach dem Seitensprung mit ihrem früheren Ex- und nun offenbar Wiederfreund Michal T. mit enormen Image-Problemen zu kämpfen. Dabei haben etliche Fans sie nicht nur zum alleinigen Sündenbock für die zerbrochene Ehe auserkoren, sondern offenbar auch „Du bist die Schlampe, ich bin ein normaler Mensch!“  zu ihrem persönlichen Lebensmotto ernannt. 

Und immer wieder ziehen Shitstorms auf

Denn schon seit Monaten wird Sarah Lombardi mit beleidigenden und höhnischen Facebook-Posts bombardiert - ganz gleich, ob sie ein Video, einen Spruch oder eine Werbeaktion veröffentlicht. Zu Beginn fiel es der 24-Jährigen noch schwer, mit ihrer neuen Rolle als Hassfigur und den täglichen Shitstorms klarzukommen - das bezeugte sie in zahlreichen emotionalen Interviews sowie im aufwendigen Trennungsspecial von RTL 2.

Haters gonna hate

Doch Sarah, die kürzlich ihr frisch gewonnenes Selbstbewusstsein zur Schau stellte, im stylishen Strampler auf die Straße trat und damit alle Blicke auf sich zog, möchte ab sofort nicht nur im realen Leben eine völlig andere Strategie verfolgen: Auch auf Facebook lautet die Devise seit Neuestem „Angriff ist die beste Verteidigung“. Denn schließlich würden all die „Hater“ sie ohnehin nur aus einem ganz bestimmen Grund mobben, wie sie dem Boulevard-Magazin „Promiflash“ verriet: "Sie haben Beleidigen zu ihrem Hobby gemacht", erklärte sie. „Ich denke nicht, dass es da noch wirklich präzise um irgendwas geht, sondern einfach, weil es cool geworden ist.“

Um ihren virtuellen Gegnern endlich erhobenen Hauptes entgegenzutreten, setzte die Sängerin am Montag deshalb ein echtes Statement und postete auf Facebook ein Bild mit folgendem Spruch: “Das Leben ist zu kurz, um sich darüber zu ärgern, was andere über dich denken oder sagen. Also hab Spaß und und gib ihnen etwas, worüber sie reden können - scheinbar ist ihnen ihr eigenes Leben zu langweilig...”

Sarahs circa 1,3 Millionen Facebook-Fans werten den Post natürlich als reine Provokation - eine willkommene Gelegenheit also, um Sarahs Facebook-Page mal wieder zur virtuellen Schmierwand umzufunktionieren. 

Aktuell lassen zahlreiche User ihrem geballten Hass freien Lauf. „Toller Spruch um dich selbst zu belügen. Lieber alles auf andere schieben, als sich selbst einzugestehen das man selbst an allem schuld (...) ist“, heißt es in einem Kommentar, während eine Nutzerin ihrem Ärger mit den Worten „Dass Du Dich nicht schämst..hast ja wegen Deinem Spaß rücksichtslos Deine Familie zerstört“ Luft macht.

Beleidigungen unter der Gürtellinie

Ein weiterer User fordert sogar Sarahs sofortigen Rückzug aus der Öffentlichkeit - und drückt sich dabei höchst undiplomatisch aus: „Bitch bleibt Bitch, da Helfen dir deine Sprüche auch nicht mehr raus…! Lösch Dich aus dem Leben der Öffentlichkeit denn damit wirst du immer lächerlicher!“ Harte Worte, denen zahlreiche andere User mit dem „Daumen hoch“-Button beipflichten. 

Doch einige Nutzer finden auch positive Worte

Trotzdem darf Sarah zumindest zum Teil auf zukünftige Milde ihrer Facebook-Fans hoffen: Denn tatsächlich äußerten sich zur Abwechslung einige User auch positiv zu Sarahs klarer Stellungnahme: „Du hast ja sowas von Recht. Einfach ignorieren, die ganzen Vollpfosten“, meint eine Userin, die Sarah offenbar noch immer wohlgesonnen ist. Und auch ein männlicher User versucht, macht Sarah mit den Worten „Richtige Einstellung Sarah! Lass dir von keinem in DEIN Leben reinreden, du bist toll so wie du bist“ Mut zu machen.

sl/video: Glomex

Rubriklistenbild: © Facebook (Screenshot)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle
Sie ist Model und gilt als eine der schönsten Russinnen der Welt: Anastasia Reshetova. Doch trotz ihrer Schönheit wird sie jetzt für einen Makel kritisiert. Doch …
Russische Schönheit wird wegen eines Makels kritisiert - mit ihrer Reaktion verblüfft sie alle
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Der Heavy-Metal-Fan und Comedy-Star Bülent Ceylan findet nicht nur auf der Bühne offene Worte - auch in Punkto Schuluniformen spricht er jetzt Tacheles. Das hat einen …
Bülent Ceylan fordert Schuluniformen in Deutschland - aus traurigem Grund
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung
Der Modeschöpfer Harald Glööckler (52) machte aus zwei Panzern Kunstobjekte - den Importeur der Fahrzeuge hat das Amtsgericht Bensheim nun zu acht Monaten Haft auf …
Harald Glööckler gestaltet Panzer um - sein Importeur bekommt dafür die Quittung
Mann belästigt Bollywood-Schauspielerin (17) mit seinem Fuß
Die 17-jährige Bollywood-Schauspielerin Zaira Wasim ist ihrer Aussage zufolge während eines Fluges von einem hinter hier sitzenden Passagier sexuell belästigt worden.
Mann belästigt Bollywood-Schauspielerin (17) mit seinem Fuß

Kommentare