Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe

Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe
+
David Pfeffer will auch künftig als Polizist arbeiten.

„X Factor“-Sieger David Pfeffer bleibt Polizist

Berlin - David Pfeffer will trotz seinem Sieg in der Vox-Casting-Show "X Factor" seinen Beruf als Polizist in Duisburg nicht an den Nagel hängen. Was das für seine Musik-Karriere bedeutet:

„Nee, nee“, sagte der 29-Jährige in einem Gespräch mit dem Magazin „Prinz“. „Seit Beginn der Show bin ich vom Dienst beurlaubt - und das noch bis Mai.“ Die Musik als Perspektive will er aber auch nicht ganz aufgeben: „Der Gewinn einer Casting-Show garantiert nichts“, sagte Pfeffer. „Aber ich will diese Chance nutzen. Mal sehen, wohin die Reise geht.“

dpa

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krasser Eingriff: Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen
Sophia Wollersheim hat bereits mehrere Schönheitsoperationen hinter sich. Doch jetzt sorgt die 29-Jährige mit einem besonders krassen Eingriff für Aufsehen. 
Krasser Eingriff: Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen
Ryan Reynolds und Blake Lively werben für Erste Hilfe
Dank eines Erste-Hilfe-Kurses hat Ryan Reynolds das Leben seines Neffen retten können. So ein Kurs dauere nur wenige Stunden und mache sogar Spaß, meint der Filmstar
Ryan Reynolds und Blake Lively werben für Erste Hilfe
Katy Karrenbauer will die Ehe für alle
Das klare Nein von Kanzlerin Angela Merkel zur Homo-Ehe ist vom Tisch. Katy Karrenbauer findet das gut.
Katy Karrenbauer will die Ehe für alle
Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit
Sechs Monate nach Geburt seiner Drillinge erzählt Pharrell Williams von der Wonne, sich um drei Babys gleichzeitig zu kümmern. Die drei seien wohlauf, manchmal komme es …
Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit

Kommentare