+
Schauspieler Fahri Yardim ermittelt für den Hamburger "Tatort". Foto: Jörg Carstensen

Trikot halb und halb

Fahri Yardim bekam als Fußballfan ein schwieriges Geschenk

Es ist ohne Zweifel ein originelles Geschenk - ein Trikot, das gleich zwei Fußballvereine repräsentiert. Doch damit kann sich Schauspieler Fahri Yardim nicht ohne Weiteres bei einem Spiel sehen lassen.

Berlin (dpa) - Mit diesem Geschenk kann er nicht ins Fußball-Stadion: Schauspieler und "Tatort"-Kommissar Fahri Yardim hat ein Trikot, das zur Hälfte aus einem St. Pauli- und zur Hälfte aus einem HSV-Trikot besteht.

Ein Freund habe es ihm gebastelt, erzählte Yardim, Jahrgang 1980 und gebürtiger Hamburger, der "Berliner Zeitung". "Jetzt habe ich ein Trikot, das man nirgendwo tragen darf." Es passe weder zum Hamburger SV ins Volksparkstadion, noch zu St. Pauli ans Millerntor. "Du kriegst überall damit auf die Schnauze."

Dennoch sei das Trikot ein schönes Symbol für sein Leben und das Dazwischensein, sagte Yardim. Seine Eltern kamen zum Studieren aus der Türkei nach Deutschland. Er lebt seit sechs Jahren in Berlin und bekennt sich klar zum FC St. Pauli, hegt aber auch Sympathien für den HSV. Im Hamburger "Tatort" ermittelt Yardim an der Seite von Til Schweiger. In seiner neuen Comedy-Serie "Jerks" ist er neben Christian Ulmen zu sehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sängerin Michelle zeigt sich unten ohne - Ihre Fans sind begeistert
Während der Promophase für ihr neues Album zeigt sich Sängerin Michelle erneut freizügig. Auf Instagram posiert die 46-Jährigen im knappen Kriegerinnen-Outfit. Den Fans …
Sängerin Michelle zeigt sich unten ohne - Ihre Fans sind begeistert
Lena zeigt auf Pool-Foto fast alles und schickt damit rührende Botschaft
Am Mittwoch hatte Lena Meyer-Landrut Geburtstag und feierte diesen an einem ganz besonderen Ort. Für diesen tollen Tag dankte sie ihrem Freund auf rührende Art und Weise.
Lena zeigt auf Pool-Foto fast alles und schickt damit rührende Botschaft
Kim Kardashian lässt alle Hüllen fallen - Fans sind darüber verärgert
Kim Kardashian hat auf Instagram erneut ein freizügiges Foto gepostet. Fans finden allerdings, dass sie diesmal zu weit gegangen ist.
Kim Kardashian lässt alle Hüllen fallen - Fans sind darüber verärgert
Hollywood-Mogul in Handschellen: Anklage gegen Weinstein
Es war der Moment, auf den die vielen Anklägerinnen gegen Harvey Weinstein seit Monaten gewartet hatten: Der einstige Hollywood-Mogul stellte sich am Freitag der New …
Hollywood-Mogul in Handschellen: Anklage gegen Weinstein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.