+
Peter Lohmeyer fährt gern Rad. Foto: Arno Burgi

Fahrradfahren ersetzt für Peter Lohmeyer den Sport

Düsseldorf (dpa) - Schauspieler Peter Lohmeyer (53) ist so gut wie immer mit dem Fahrrad unterwegs. "Das Fahrrad ist einfach das beste Verkehrsmittel. Es ist praktisch, eine Zeitersparnis und man kann ganz leicht Bewegung in den Alltag einbauen. Das ersetzt für mich den Sport", sagte Lohmeyer einer Mitteilung zufolge.

Für seine Liebe zum Zweirad wird der Schauspieler ("Das Wunder von Bern", "Soul Kitchen") nun als "fahrradfreundlichste Persönlichkeit" 2016 ausgezeichnet, wie die Initiatoren des Deutschen Fahrradpreises am Mittwoch mitteilten.

"Was mich am traurigsten macht, sind Fahrräder, die irgendwo verrotten. Das werde ich nie verstehen", sagte Lohmeyer. Er habe sogar schon einmal ein Fahrrad von der Straße mitgenommen, es repariert und wieder zurückgestellt. Lohmeyer soll die Auszeichnung im Februar 2016 auf der Preisverleihung des Deutschen Fahrradpreises in Essen entgegennehmen.

Mitteilung

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7
Sydney - Hanka hat erstmals das Dschungel-Klo genutzt. Die Dschungelprüfung war etwas blutig. Werfen Sie nochmal einen kleinen Blick auf die Höhepunkte.
Dschungelcamp 2017: Das war Tag 7

Kommentare