+
Marianne Faithfull

Faithfull: "Orgien waren nie mein Ding"

Berlin - Sängerin und Schauspielerin Marianne Faithfull staunt über die „unglaublichen“ Geschichten, die über sie im Umlauf sind.

Sie habe es in den 60er-Jahren „nicht so wild“ getrieben, wie viele glaubten. „Ich habe nie an all den Orgien teilgenommen. Das war nicht mein Ding.“ In den 60er-Jahren war die heute 65-jährige Britin mit Mick Jagger liiert.

Traumpaar der 60er: Marianne Faithfull und Mick Jagger

Faithfull findet den Rolling-Stones-Sänger auch heute noch durchaus attraktiv. „Ein bisschen schon“, sagte die der Tageszeitung „B. Z.“ (Freitagausgabe). An Keith Richards schätze sie hingegen die menschlichen Seiten. Er sei „freundlicher und herzlicher“ als Jagger. „Ich liebe Keith! Wirklich. Aber ich denke, ich würde mich wieder für Mick entscheiden.“

Ihre Karriere begann 1964 mit dem Lied „As Tears Go By“, einer Komposition von Richards und Jagger. Letzterer soll auch den Stones-Hit „Wild Horses“ für sie komponiert haben. Ende der 60er-Jahre wurde die Frau mit der rauchig-brüchigen Stimme drogenabhängig, ein Jahrzehnt lang wurde es still um sie. Erst 1979 gelang ihr mit dem Album „Broken English“ ein Comeback.  

dapd/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare