"Falcostiege" ehrt Österreichs bekanntesten Rockstar

- Wien - Auch Jahre nach seinem Tod bringt Falco (1957-1998), Österreichs bekanntester Rockstar ("Rock Me Amadeus" und "Der Kommissar"), die Menschen in Bewegung: Eine Treppenanlage im Wiener Stadtteil Margareten ist jetzt nach dem Musiker benannt worden.

<P>Die "Falcostiege" liegt nahe dem Naschmarkt und führt vom U-Bahn-Ausgang Kettenbrückengasse in Richtung Ziegelofengasse. Hier hat Falco einige Zeit gelebt.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
US-Popsängerin Anastacia will höchsten Kirchturm der Welt besteigen - und der steht in Deutschland
US-Pop-Sängerin Anastacia, die mit Hits wie „I'm Outta Love“ und „Paid My Dues“ Welterfolge feierte, will nach eigenem Bekunden ganz hoch hinaus.
US-Popsängerin Anastacia will höchsten Kirchturm der Welt besteigen - und der steht in Deutschland

Kommentare