"Fame Academy": RTL II mit neuer Casting-Show

- Hamburg- Der Münchner Privatsender RTL II setzt nach dem Wechsel des Formats "Popstars" zu ProSieben auf einen neuen Castingwettbewerb. Vom 8. September bis 8. Dezember buhlen 20 Talente in der "Fame Academy" um einen Platz in einer neu zu gründenden Band. Die Bewerber werden täglich trainiert. Der Rektor der "Fame Academy" soll ein bekannter Topstar aus dem Musikgewerbe werden. Moderatorin der TV-Show wird Nova Meierhenrich, die durch "Bravo TV" bekannt wurde.

<P>Der Wettbewerb selbst läuft ein Vierteljahr lang nach dem Muster von "Big Brother". Jeden Tag strahlt RTL II Tageszusammenfassungen mit den Ereignissen an der Schule aus. Am Montag stehen immer um 20.15 Uhr die Shows mit der Entscheidung darüber an, wer die Ausbildung zu verlassen hat. Bis zum 15. Juli können sich Talente beim Sender bewerben. RTL II hatte mit den "Popstars" die erste größer angelegte Castingshow im TV, aus der die Bands "No Angels" und "Bro'Sis" hervorgingen. "Popstars" werden im Herbst bei ProSieben wieder zurückkehren.</P><P>Produzent der Show ist der niederländische Unterhaltungskonzern Endemol, der auch die Reihe "Big Brother" verantwortet. Möglicherweise werden die Sieger von "Fame Academy", die bereits in verschiedenen Ländern Einzug ins Fernsehen gehalten hat, im internationalen Vergleich gegeneinander antreten.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare