+
Omar Sharif ist im Alter von 83 Jahren einem Herzinfarkt erlegen.

Familie und Freunde nehmen Abschied von Omar Sharif

Kairo - Familie und enge Freunde haben am Sonntag Abschied von dem am Freitag verstorbenen ägyptischen Hollywood-Star Omar Sharif genommen.

Die Trauerfeier fand in der Großen Moschee von Muschir Tantawi im Osten von Kairo statt, anschließend sollte der Verstorbene auf dem Nafisa-Friedhof der ägyptischen Hauptstadt beigesetzt werden.

Der als "Doktor Schiwago"-Darsteller weltberühmt gewordene Sharif war am Freitag im Alter von 83 Jahren einem Herzinfarkt erlegen. Seine letzten Monate verbrachte er in einer Klinik für Alzheimer-Kranke. Sharif habe "Ägypten auf die bestmögliche Weise repräsentiert", sagte der ägyptische Schauspieler Hussein Fahmy bei der Trauerfeier.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Nach acht gemeinsamen Jahren folgt jetzt offenbar das Aus: „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers soll sich nach einem Medienbericht von ihrem Mann Andreas Pfaff getrennt …
„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Die britische Herzogin Kate (35) hat am Montag spontan einen Tanz im Bahnhof Paddington Station in London aufgeführt. Eine Überraschung. Viele Termine hatte Kate in den …
Schwangere Herzogin Kate tanzt mit Paddington Bär
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Roberto Blanco hat noch nie ein Geheimnis aus seinem Privatleben gemacht. Auch in seiner Autobiografie erzählt er offen. Kritik dafür gibt es vor allem von einer Seite.
Roberto Blanco erzählt von der Seele und erntet Kritik
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär
Weniger ist mehr: Drei Richtige können manchmal schon den Millionär machen.
Lotto-"Dreier" macht Spieler zum Millionär

Kommentare