+
Auch Udo Jürgens' Sohn John und seine Tochter Jenny trugen sich ins Kondolenzbuch ein.

Trauer in Wien

Familie nimmt Abschied von Udo Jürgens

Wien - Einen Monat nach dem überraschenden Tod von Udo Jürgens haben in Wien die Familie sowie Spitzenpolitiker Abschied von dem Sänger genommen.

Zu der Trauerfeier im Rathaus seien am Donnerstag der österreichische Bundespräsident Heinz Fischer, Bundeskanzler Werner Faymann und Kulturminister Josef Ostermayer gekommen, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA. Auch Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser und Wiens Bürgermeister Michael Häupl hätten die Gelegenheit genutzt, um sich von dem Entertainer zu verabschieden.

Die Urne von Udo Jürgens wurde in Wien ausgestellt.

In der Volkshalle im Wiener Rathaus befindet sich die Urne von Jürgens, zusätzlich sind - wie zuvor auch in den Rathäusern von Berlin und Zürich - Kondolenzbücher aufgelegt. In diese trugen sich auch Jürgens' Sohn John und Tochter Jenny ein. Jürgens' Urne soll später im engsten Kreis der Familie in einem Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof beigesetzt werden.

Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern

Udo Jürgens - Sein Leben in Bildern

Wien trauert um Udo Jürgens.

Jürgens war kurz vor Weihnachten im Alter von 80 Jahren bei einem Spaziergang am Bodensee überraschend gestorben. Der Österreicher war in Kärnten aufgewachsen, hatte aber die vergangenen Jahrzehnte in der Schweiz gelebt. Mit mehr als hundert Millionen verkauften Tonträgern zählte Jürgens zu den erfolgreichsten Sängern der Welt. Zu seinen größten Hits zählen Lieder wie "Merci Chérie", "Griechischer Wein" oder "Ich war noch niemals in New York".

dpa/afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Auf Wohnmessen ist heute schon das zu sehen, was in einigen Monaten oder in einem Jahr im Trend liegen wird. Auf der Tendence geht es daher schon um den nächsten Sommer …
Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
Erst am Samstag hatte Victoria Swarovski den schönsten Tag ihres Lebens: Die 23-Jährige heiratete ihren langjährigen Freund Werner Mürz.
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
Das niederländische Königspaar hält sich zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Italien auf. In Rom kam es dabei zu einem Wiedersehen mit dem Papst.
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus

Kommentare