+
Helge Schneider hat zugegeben, manchmal den Überblick über all seine Kinder und Enkel zu verlieren.

Es sind einfach zu viele

Kinderchaos bei Helge Schneider: Wer ist da wer?

Osnabrück - Musiker und Entertainer Helge Schneider hat insgesamt sechs Kinder und vier Enkel. Da verliert der 58-Jährige schon einmal den Überblick:

Helge Schneider (58), Jazzmusiker und Entertainer, hat nach eigenem Bekunden Schwierigkeiten, den Überblick über seiner Familie zu behalten. „Ich vergesse manchmal, wer jetzt Kind und wer Enkelkind ist. Oder überhaupt, ob das meine Kinder sind oder noch jemand anderes dabeisteht - ich weiß das manchmal nicht“, sagte Schneider der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag). „Ich habe nie das Gefühl gehabt, das ist jetzt mein eigenes Kind, aber ich habe immer geguckt, was die gerade machen. Das ist schon eine gute Motivation.“

Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Schneider hat sechs Kinder von vier verschiedenen Frauen und vier Enkelkinder. Sein neuer Film „00 Schneider - Im Wendekreis der Eidechse“ ist gerade in den Kinos angelaufen.

KNA

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare