+
Benno Fürmann spielt einen Zuhälter. Foto:  Robert Schlesinger/Archiv

Familiendrama: "Von glücklichen Schafen"

Berlin (dpa) - Alleinerziehend lebt Elmas mit ihren Kindern Sevgi und Can. Die junge Mutter tut alles dafür, dass es den beiden gut geht. Der Schein dieser heilen Welt trügt aber.

Als der 16-Jährige Sohn zum Geburtstag einen Bordellbesuch geschenkt bekommt, muss Can erfahren, dass sich seine Mutter als Prostituierte verdingt. Mit seiner kleinen Schwester flieht der erboste und zornige Sohn daraufhin zum Großvater und lässt die verzweifelte Mutter zurück.

Langsam erkennt Elmas, die in den zurückliegenden Jahren nur an ihre Kinder gedacht hat, dass sie mit sich ins Reine kommen muss. Neben Narges Rashidi als Mutter gibt Benno Fürmann ("Der Krieger und die Kaiserin") den Zuhälter.

(Von glücklichen Schafen, Deutschland 2015, 96 Min., FSK ab 12, von Kadir Sözen, mit Narges Rashidi, Benno Fürmann, Jascha Baum)

Von glücklichen Schafen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formel-1-Pilot Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Lewis Hamilton ist ein erfolgreicher Sportler. Er verfolgt aber auch die politischen Ereignisse und bekennt sich als Fan der deutschen Kanzlerin. Imponiert hat ihm vor …
Formel-1-Pilot Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Es soll „explosives Material“ über US-Filmproduzent Harvey Weinstein geben, der derzeit mit Vergewaltigungsvorwürfen konfrontiert wird. Über seine Anwälte lässt er nun …
Harvey Weinstein lässt Herausgabe von „explosivem Material“ verhindern
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Das kommt überraschend: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton zeigt seine politische Seite - und outet sich als Fan von Angela Merkel.
Formel-1-Held Lewis Hamilton: "Ich liebe Angela Merkel"
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Überdosis Hass: Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook

Kommentare