+
Mutter und Bruder der Oscar-Preisträgerin Jennifer Hudson sind tot aufgefunden worden.

Familientragödie

Familientragödie bei US-Sängerin Jennifer Hudson

Los Angeles - Mutter und Bruder der amerikanischen Sängerin und Schauspielerin Jennifer Hudson (27) sind am Freitag tot in ihrem Haus entdeckt worden. Nach Polizeiangaben waren die Opfer in dem Haus der Mutter in Chicago erschossen worden.

Ein 27 Jahre alter Verdächtiger sei Stunden nach der Tat von der Polizei in Gewahrsam genommen worden, berichtete die Zeitung "Chicago Sun-Times". In der Nacht zum Samstag (Ortszeit) suchte die Polizei noch nach einem sieben Jahre alten Jungen, Hudsons Neffe, der als vermisst gemeldet worden war. Nach ersten Ermittlungen führte ein Familienstreit zu der Bluttat.

Die Opfer wurden als Hudsons 57 Jahre alte Mutter Darnell und ihr Bruder Jason (29) identifiziert. Dem Lokalsender "WSL" zufolge wurde die Oscar-Preisträgerin in Florida über den Tod der Verwandten informiert. Sie sei auf dem Weg in ihre Heimatstadt Chicago, hieß es.

Hudson hatte vor wenige Wochen ihr Debüt-Album "Jennifer Hudson" auf den Markt gebracht. Die Afroamerikanerin mit der eindrucksvollen Stimme war durch die Talent-TV-Show "American Idol" bekanntgeworden. 2006 holte sie sich mit ihrem Auftritt in dem Filmmusical "Dreamgirls" den Oscar für die beste Nebenrolle. Derzeit ist sie in dem Film "The Secret Life of Bees" in den US-Kinos zu sehen. Im September hatte sich Hudson mit David Otunga von der Reality Show "I Love New York 2" verlobt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Handwerk, Kunst und Design - bei High Heels verschwimmen diese Grenzen. Die kreativen Ergebnisse sind in einer Ausstellung im Schloss Lichtenwalde zu sehen. Diese zeigt …
Tragbar bis extravagant: Neue High Heels-Ausstellung
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande

Kommentare