+
Bei der Verleihung der Goldenen Kamera wurde Nicole Kidman als „Beste Schauspielerin“ ausgezeichnet.

„Ich hatte keine Chance“

Family first: Nicole Kidman durfte nicht an den Broadway

München - Schauspielerin Nicole Kidman („Lion“, „Moulin Rouge“) ist in Hollywood eine feste Größe. Doch bei der Auswahl ihrer Rollen hat sie nicht immer das letzte Wort.

„Ich wollte am Broadway eine Rolle spielen, die mir wirklich am Herzen lag“, sagte die 49-Jährige dem Magazin „Bunte“. „Wir besprachen das in einem Familien-Meeting. Meine Töchter waren strikt dagegen. Ich hatte keine Chance.“ Schließlich habe sie die Rolle schweren Herzens abgesagt. „Wenn du nach dem Grundsatz lebst" family first, musst du konsequent sein“, findet die Oscar-Preisträgerin.

„Keith ist mein Fundament“

Die family der Hawaiianerin besteht neben den Töchtern aus Ehemann Keith Urban, der ebenfalls eine sehr wichtige Rolle in ihrem Leben zu spielen scheint. „Keith ist mein Fundament. Ich kann mir ein Leben ohne ihn nicht vorstellen“, sagt Kidman über den Musiker, mit dem sie seit zehn Jahren verheiratet ist. „Weder er noch ich leben in einer Welt des „Ich“, sondern in einer Welt des „Wir“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz William trifft in Jordanien syrische Flüchtlinge
Prinz William bereist fünf Tage lang den Nahen Osten. In der antiken Stadt Dscharasch traf er junge Menschen, die von dem von Unicef unterstützten Programm Makani …
Prinz William trifft in Jordanien syrische Flüchtlinge
Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen
Lilly Becker zeigt sich nach der Trennung von Boris Becker oben ohne. "Weil ich es kann", kommentiert sie.
Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen
Schweighöfer von Hollywood fasziniert
Früher oder später zieht es deutsche Schauspieler nach Hollywood. Nicht immer mit durchschlagendem Erfolg.
Schweighöfer von Hollywood fasziniert
Hat das noch was mit Schlager zu tun? „I like to move it“ & „Remmidemmi“ bei Helene Fischers Stadion-Tour
Klassische Schnulzen und Helene Fischer? Das war einmal! Bei ihrer Stadion-Tournee erwartet die Konzertbesucher viel mehr Elektro, Beats und harte Bässe statt Schlager.
Hat das noch was mit Schlager zu tun? „I like to move it“ & „Remmidemmi“ bei Helene Fischers Stadion-Tour

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.