+
Das Holzkreuz auf dem Grab von Horst-Günter Ludolf auf dem Friedhof in Urbach.

Abschied von Schrotthändler Ludolf

Urbach/Dernbach - Fans haben dem gestorbenen Schrotthändler Horst Günter Ludolf an seinem Grab die letzte Ehre erwiesen.

Zusammen mit zwei seiner drei Brüder zogen am Samstag rund 100 Menschen auf den Friedhof von Urbach im Westerwald, berichteten Teilnehmer. Ludolf, mit 56 Jahren der zweitälteste von vier Brüdern, war am Montagmorgen in seiner Wohnung in Dernbach tot aufgefunden worden.

Bilder: Abschied von Schrotthändler Ludolf

Bilder: Abschied von Schrotthändler Ludolf

Die Brüder, die eine Autoverwertung betreiben, erlangten bundesweit Kultstatus durch die Doku-Serie “Die Ludolfs“ auf dem frei empfangbaren TV-Sender DMAX. Darin sind sie die Könige vom Schrottplatz, die in ihrem Riesenreich der Ersatzteile jeden Tag kleine Abenteuer erleben. Horst Günter Ludolf war als Telefonist und Kundenberater tätig.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christina Perri hat geheiratet
Mit dem "Twilight"- Titelsong "A Thousand Years" ist Christina Perri bekanntgeworden, so lange hat sie allerdings nicht gewartet. Nach genau vier Jahren hat sie ihren …
Christina Perri hat geheiratet
Erster Stern für Bangkoks Street Food
Vor ein paar Monaten drohte Bangkoks Straßenküche noch das Aus. Jetzt hat sie ihren ersten Stern. Jay Fai, die prämierte Köchin, ist eine Institution. Am Herd steht sie …
Erster Stern für Bangkoks Street Food
Anke Engelke schaut keine Horrorfilme
Gruseln und ballern ist nicht ihr Ding. Anke Engelke mag bestimmte Filmgenres nicht.
Anke Engelke schaut keine Horrorfilme
Moderator James Corden zum dritten Mal Papa
Da musste schnell der Moderator ausgetauscht werden: James Corden hatte wirklich Dringenderes zu tun, als seine Show zu moderieren.
Moderator James Corden zum dritten Mal Papa

Kommentare