+
Fans trauern um den Sänger Jim Morrison, der vor 40 Jahren gestorben ist.

Fans gedenken des 40. Todestags von Jim Morrison

Paris - 40 Jahre ist Jim Morrison - Sänger der Kultband "The Doors" - jetzt tot. Noch immer trauern die Fans um ihr Idol und pilgern zu seinem Grab auf dem Pariser Friedhof Père Lachaise.

Mit Kerzen und Blumen gedachten frühere Mitglieder der Kultband “The Doors“ und zahlreiche Fans am Sonntag des 40. Todestags von Jim Morrison. Organist Ray Manzarek und Gitarrist Robby Krieger zündeten an seinem Grab auf dem Pariser Friedhof Père Lachaise Kerzen an. Fans legten Blumen nieder. Einige trugen schwarze T-Shirts, auf denen in Weiß ein Porträt Morrisons aufgedruckt war, zusammen mit den Worten “40th Anniversary“ (40. Jahrestag). Morrison verstarb am 2. Juli 1971 an Herzversagen in der Badewanne einer Pariser Wohnung. Nach seinem Tod entwickelte sich seine Grabstätte zu einem Wallfahrtsort für Fans aus aller Welt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare