+
Fans trauern um den Sänger Jim Morrison, der vor 40 Jahren gestorben ist.

Fans gedenken des 40. Todestags von Jim Morrison

Paris - 40 Jahre ist Jim Morrison - Sänger der Kultband "The Doors" - jetzt tot. Noch immer trauern die Fans um ihr Idol und pilgern zu seinem Grab auf dem Pariser Friedhof Père Lachaise.

Mit Kerzen und Blumen gedachten frühere Mitglieder der Kultband “The Doors“ und zahlreiche Fans am Sonntag des 40. Todestags von Jim Morrison. Organist Ray Manzarek und Gitarrist Robby Krieger zündeten an seinem Grab auf dem Pariser Friedhof Père Lachaise Kerzen an. Fans legten Blumen nieder. Einige trugen schwarze T-Shirts, auf denen in Weiß ein Porträt Morrisons aufgedruckt war, zusammen mit den Worten “40th Anniversary“ (40. Jahrestag). Morrison verstarb am 2. Juli 1971 an Herzversagen in der Badewanne einer Pariser Wohnung. Nach seinem Tod entwickelte sich seine Grabstätte zu einem Wallfahrtsort für Fans aus aller Welt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Augenbrauen-Füller einen Ton heller als Haarfarbe wählen
Zum perfekten Augen-Make-up gehört auch das Stylen der Augenbrauen. Noch immer dürfen diese gern voll sein. Nachgeholfen wird am besten mit einem speziellen Füller, der …
Augenbrauen-Füller einen Ton heller als Haarfarbe wählen
Backstreet Boy Nick Carter soll Popsängerin vergewaltigt haben
Eine US-Popsängerin hat dem einstigen Mitglied der Backstreet Boys, Nick Carter, vorgeworfen, sie vor rund 15 Jahren vergewaltigt zu haben. Carter war damals 22, sie 18.
Backstreet Boy Nick Carter soll Popsängerin vergewaltigt haben
Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky haben sich getrennt
Es hat nicht lange gehalten: Jennifer Lawrence und der Regisseur Darren Aronofsky gehen künftig getrennte Wege.
Jennifer Lawrence und Darren Aronofsky haben sich getrennt
Schauspieler Dieter Bellmann verstorben
Trauer um einen großen Schauspieler: Dieter Bellmann ist im Alter von 77 Jahren verstorben. Fast 20 Jahre lang stand er für die ARD-Serie „In aller Freundschaft“ vor der …
Schauspieler Dieter Bellmann verstorben

Kommentare