+
Fans trauern um den Sänger Jim Morrison, der vor 40 Jahren gestorben ist.

Fans gedenken des 40. Todestags von Jim Morrison

Paris - 40 Jahre ist Jim Morrison - Sänger der Kultband "The Doors" - jetzt tot. Noch immer trauern die Fans um ihr Idol und pilgern zu seinem Grab auf dem Pariser Friedhof Père Lachaise.

Mit Kerzen und Blumen gedachten frühere Mitglieder der Kultband “The Doors“ und zahlreiche Fans am Sonntag des 40. Todestags von Jim Morrison. Organist Ray Manzarek und Gitarrist Robby Krieger zündeten an seinem Grab auf dem Pariser Friedhof Père Lachaise Kerzen an. Fans legten Blumen nieder. Einige trugen schwarze T-Shirts, auf denen in Weiß ein Porträt Morrisons aufgedruckt war, zusammen mit den Worten “40th Anniversary“ (40. Jahrestag). Morrison verstarb am 2. Juli 1971 an Herzversagen in der Badewanne einer Pariser Wohnung. Nach seinem Tod entwickelte sich seine Grabstätte zu einem Wallfahrtsort für Fans aus aller Welt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie ist die bestbezahlte Schauspielerin - und so viel verdient sie
Das Forbes-Magazin hat wieder einmal seine Liste mit den bestbezahlten Schauspielerinnen der Welt veröffentlicht. Die Rangfolge gilt für den Zeitraum zwischen Juni 2016 …
Sie ist die bestbezahlte Schauspielerin - und so viel verdient sie
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Frauen können nicht einparken, frieren schneller und brauchen ewig im Bad. Das sind drei weit verbreitete Vorurteile über Frauen. Letzterem ging eine Umfrage nach. Sie …
Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.

Kommentare