+
Die Fantastic Four sind auf dem fremden Planaten gelandet, um kurz die Welt zu retten. Der Film kommt am 13 August in die Kinos. Foto: Fox/Constantin

"Fantastic Four": Marvel schickt Superhelden ins Kino

München (dpa) - Die "Fantastic Four" waren die ersten Superhelden im Marvel-Comic-Universum: Ein Feuermensch, eine unsichtbare Frau mit Superkräften, ein Steinkoloss und Superhirn Mr. Fantastic. Nun sollen sie erneut die Kinoleinwände erobern - ausgestattet mit den Kräften einer magischen Super-Energie.

Die Mission: Einen finsteren und überirdisch mächtigen Bösewicht besiegen und damit die Welt retten. Nach zwei Filmen 2005 und 2007 kommt nun der dritte Teil ins Kino. "Fantastic Four" schildert die Entwicklung vom nerdigen Schuljungen Reed zum genialen Erfinder - und schließlich zum Superhelden Mr. Fantastic.

Ihm zur Seite stehen seine Freunde und Mitstudenten Sue, Johnny, Ben und der düster-geheimnisvolle Victor. Regisseur Josh Trank kennt sich mit unheimlichen Mächten aus, feierte er doch sein Regiedebüt mit "Chronicle - Wozu bist du fähig?".

Fantastic Four, USA 2015, 98 Min., FSK o.A., von Josh Trank, mit Miles Teller, Michael B. Jordan, Kate Mara

Homepage Fantastic Four

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare