+
Colin Farrell

Farrells Kinder finden Papas Filme langweilig

Berlin - Schauspieler Colin Farrell stößt mit seiner Arbeit bei seinen Kindern auf Desinteresse.

„Sie sehen sich zwar meine Filme an, aber finden sie langweilig“, sagte der 36-Jährige dem „Berliner Kurier“ (Samstagausgabe). „Hätten sie die Wahl zwischen einem 140-Millionen-Dollar-Film und einem 2-Dollar-Gummiball - sie würden den Gummiball wählen.“

Der Ire hat zwei Söhne von verschiedenen Frauen: den neunjährigen James und zwei Jahre alten Henry. Derzeit ist er nach eigenen Angaben Single.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare