+
Der Bruder von US-Schauspielerin Mia Farrow, Patrick Farrow, hat sich selbst erschossen.

Mia Farrows Bruder begeht Selbstmord

Castleton/USA - Der Bruder von Hollywood-Schauspielerin Mia Farrow (“Rosemary's Baby“) hat sich das Leben genommen.

Der 66-jährige Patrick Farrow erschoss sich in seiner Kunstgalerie im US-Staat Vermont, wie die Polizei und Mia Farrows Sprecherin mitteilten. Sein Leichnam sei am Montagabend in seinem Studio gefunden worden, einer umgebauten ehemaligen Kirche in der Kleinstadt Castleton. Farrow arbeitete seit mehr als 35 Jahren als Bildhauer. Er und seine Schwester Mia sind die Kinder von Regisseur John Farrow und dessen Frau, der Schauspielerin Maureen O'Sullivan.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Mit dicken Winterboots ins Büro zu gehen - das kann nicht nur zu warm, sondern auch unpassend sein. Eine ideale Alternative sind Stretch-Stiefeletten. Sie verstecken …
Stretch-Stiefeletten zu langen Stoffhosen tragen
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Monacos Fürstenfamilie kann sich auf ein Hochzeitsfest freuen: Der Sohn von Prinzessin Stéphanie, Louis Ducruet (25), will seine Freundin Marie Chevallier heiraten.
Sohn von Prinzessin Stéphanie hat sich verlobt
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Fans sauer? Buh-Rufe bei Helene-Fischer-Konzert
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht
Helene Fischer hat nach ihrer Krankheit bei einem Konzert in Wien ihr Comeback gegeben. Nun sind kuriose Fotos der Schlagerkönigin aufgetaucht.
Helene Fischer: Kuriose Fotos nach Wien-Konzert aufgetaucht

Kommentare