Achtung, Pendler: Störung bei S7 und Stau auf der Stammstrecke

Achtung, Pendler: Störung bei S7 und Stau auf der Stammstrecke
+
Marktfrauen beim traditionellen Fasching in München. Foto: Peter Kneffel

Faschingsendspurt beim Tanz der Narktweiber

München (dpa) - Tausende Münchner haben auf dem Viktualienmarkt beim traditionellen Tanz der Marktweiber den Faschingsendspurt gefeiert.

Mit flatternden Röcken und knallbunten Hüten aus Blüten und Obst erfreuten die Marktfrauen am Faschingsdienstag die Zuschauer. Laut Polizei kamen etwa so viele Menschen wie jedes Jahr - gut 10 000.

Von Terrorangst war auf dem Viktualienmarkt nichts zu spüren. "Wir haben in München gezeigt, dass wir weltoffen und tolerant sind und dass wir jeder Art von Terror entgegentreten", sagte Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD), der in schwarzem Mantel mit rotem Schal und roter Glitzerweste zusammen mit dem Narrhalla-Prinzenpaar den Tanz der Marktweiber eröffnete. Der Tanz sei so gut besucht wie jedes Jahr: "Auch ich bin hergekommen ohne irgendwelche Bedenken."

Etwa die Hälfte der Besucher kam kostümiert, klassisch als Clown oder in buntem Fantasieoutfit. Der Tanz der Marktweiber ist alljährlich ein Höhepunkt des Münchner Faschings. Für ihre Tanzeinlage proben die Standlbesitzerinnen Monate im voraus. Der Brauch des Markttanzes geht auf den Beginn des 19. Jahrhunderts zurück, wurde allerdings erst in den 1950er Jahren schriftlich dokumentiert.

Tanz der Marktfrauen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
m Alter von 86 Jahren ist die US-Schauspielerin und Jazzsängerin Della Reese gestorben. Lesen Sie die berührende Nachricht einer engen Freundin. 
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
Naturkosmetik war lange Zeit ein Nischenprodukt. Mittlerweile stapeln sich die Tuben und Tiegel in den Drogerien. Der neueste Naturtrend fordert allerdings den …
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Das Original-Plakat des Filmklassikers "Dracula" aus dem Jahr 1931 dürfte das teuerste je bei einer Auktion versteigerte sein. Es war erst vor kurzem in Kalifornien …
"Dracula"-Filmplakat für 525 000 Dollar versteigert
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag
Auf den Tag genau vor 70 Jahren haben die britische Königin Elizabeth II. und Prinz Philip sich das Jawort gegeben. Aus diesem Anlass veröffentlicht der …
Queen Elizabeth und Prinz Philip feiern Hochzeitstag

Kommentare