+
Vin Diesel macht mehr Action. Foto: Rolex Dela Pena

"Fast and Furious"-Fortsetzung hat griffigen Titel

Los Angeles (dpa) - Der achte Teil der "Fast and Furious"-Actionreihe wird einen kurzen Titel haben. "Fast 8" enthüllte Hauptdarsteller Vin Diesel (48) auf Instagram, dazu postete er ein Plakat mit der Stadtansicht von New York.

Als Kinostart wird April 2017 angegeben. Wie das Branchenblatt "Variety" berichtet, soll sich das Studio Universal Pictures derzeit um eine Dreherlaubnis in Kuba bemühen. Über den Inhalt der geplanten Fortsetzung ist noch nichts bekannt.

Der "Straight Outta Compton"-Regisseur F. Gary Gray inszeniert den Film um illegale Straßenrennen. Bei "Furious 7" (2015) hatte noch James Wan ("Saw") Regie geführt. Der 2013 gestorbene Darsteller Paul Walker hatte dort seinen letzten Auftritt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare