Neues Erdbeben in Mexiko

Neues Erdbeben in Mexiko
+
Schauspieler Jan Fedder

Jan Fedder ohne Handy "frei wie der Wind"

Osnabrück - Ganz ohne Handy und Computer fühlt sich der Schauspieler Jan Fedder “frei wie der Wind“. Er besitze nicht einmal eine Armbanduhr, sagte der 54-Jährige in einem Interview.

“Ich habe genug zu tun, da muss ich mich mit so einem Spinnkram nicht auch noch aufhalten“, fügte der ARD-Star aus der Serie „Großstadtrevier“ im Gespräch mit der “Neuen Osnabrücker Zeitung“ hinzu. Außerdem sei er Sammler: “Und wenn ich einen Computer hätte, dann hätte ich Zugang zu E-Bay, das wäre mein finanzielles Fiasko.“ Probleme, pünktlich zum Dreh zu kommen, hat der Hauptdarsteller trotz fehlender Armbanduhr nicht: “Morgens kommt der Fahrer und holt mich ab. Wenn es klingelt, muss ich aufstehen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare