+
Nina Hagen wird an Weihnachten viel unterwegs sein.

Zum Fest bei Kranken und Kindern: So feiert Nina Hagen

Berlin - Punksängerin Nina Hagen (56) will Weihnachten auch mit Obdachlosen, Kranken und Kindern aus armen Familien feiern. Diese Menschen liegen dem Star zum Fest besonders am Herz:

“An Weihnachten ist mir immer ganz wichtig, dass ich bei den Sterbenden im Hospiz bin. Oder bei meiner Kirchengemeinde“, sagte sie der dpa in Berlin. Ihre Familie habe viel Verständnis, “dass ich vielleicht nicht die ganze Zeit mit denen da in Hamburg am Weihnachtsbaum rumfutter, sondern eventuell erst am dritten Weihnachtstag aufkreuze.“

Als Schirmfrau der Organisation “Gegen Kinderarmut e.V.“ arbeite sie bei Weihnachtspartys für die Kinder mit. “Wir werden wieder Pakete packen und Plätzchen backen wie verrückt und ganz viele schöne gemütliche Sachen machen zu Weihnachten.“ Gemeinsam mit dem Entertainer Frank Zander engagiere sie sich zu Weihnachten auch für Obdachlose in Berlin. Zander plant bereits zum 17. Mal eine Weihnachtsfeier für Menschen, die auf der Straße leben. Er rechnet in diesem Jahr mit 2800 Gästen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Die Bayern siegen im Auftaktspiel der neuen Bundesligasaison, das ZDF punktet mit der Live-Übertragung. Auf großes Zuschauerinteresse stoßen aber auch Berichte über den …
Bundesliga-Auftakt: Fast acht Millionen sehen Bayern-Sieg
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre
Vicky Leandros blickt auf eine mehr als fünfzigjährige Karriere mit über 55 Millionen verkauften Tonträgern zurück. Und auch in nächster Zeit stehen viele Termine im …
Deutsche Ikone von Korfu: Vicky Leandros wird 65 Jahre
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart

Kommentare