+
Fürst Albert II. von Monaco (53) und Charlene Wittstock (33) feiern ihre Hochzeit gleich zwei Mal

So feiert Monacos Fürstenpaar in Südafrika

Monaco - Fürst Albert II. von Monaco (53) und Charlene Wittstock (33) wollen nach der Trauung ihre Eheschließung nochmal in Südafrika, der Heimat der Braut, feiern. Wie das Fest dort ablaufen wird:

Nach der Hochzeitsfeier ist vor der Hochzeitsfeier: Eine Woche nach der Trauung in Monaco wollen Fürst Albert II. von Monaco (53) und Charlene Wittstock (33) ihre Eheschließung nochmal in Südafrika, der Heimat der Braut, feiern. “Kleiner und familiärer, aber auch sehr farbenfroh und fröhlich“ werde diese Party, sagte Wittstock der Illustrierten “Bunte“.

Zurzeit bereitet sich das Paar aber auf die offizielle Trauung vor: Am 1. Juli wird standesamtlich und am 2. Juli kirchlich das Jawort gegeben. “Hochzeit ist aber kein Wettkampf, wir sind gelassen“, sagte der Fürst. Dennoch gingen sie beide im Geiste oft die Details durch. Wie wird es zum Beispiel sein, mehr als 2000 Gästen die Hand zu geben?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Los Angeles -  An der Kleidung zahlreicher Stars prangte in der Oscar-Nacht ein ganz besonderes Schmuckstück: eine schlichte, blaue Schleife. Wir erklären, was es mit …
Viele Stars trugen sie am Oscar-Abend: Das steckt hinter der blauen Schleife
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
Eine hohe Mobilität ist bei seiner Arbeit gefragt. Moderne Kommunikationstechniken helfen ihm dabei auch.
Schaustellerpfarrer tauft gern im Auto-Scooter
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
München/Hamburg - Er wurde nur 73 Jahre alt: Der einstige „Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist gestorben. Das bestätigte seine Agentur.
„Tatort“-Kommissar Martin Lüttge ist tot
Toni Erdmann-Regisseurin zur Oscar-Pleite: "Bin nicht enttäuscht"
Los Angeles - Für Regisseurin Maren Ade und ihren Film „Toni Erdmann“ hat es dieses Jahr leider nicht für einen Oscar gereicht. Aber was hat das mit Trump zu tun?
Toni Erdmann-Regisseurin zur Oscar-Pleite: "Bin nicht enttäuscht"

Kommentare