+
Die Schauspielerin Felicitas Woll wird in der ZDF-Verfilmung des Fforde-Melodrams "Glücksboten" die Rolle der Perdita.

Felicitas Woll dreht Fforde-Verfilmung "Glücksboten"

Hamburg - Das ZDF macht aus den Büchern von Katie Fforde eine Filmreihe. Felicitas Woll wird dabei ihrem Ex-Mann begegnen.

Früher als Jungstar spielte sie die Hauptrolle in der populären ARD-Vorabendserie “Berlin, Berlin“, später stand sie im viel beachteten Zweiteiler “Dresden“ vor der Kamera. Jetzt dreht die 30-jährige Felicitas Woll für das ZDF ein Melodram in der Filmreihe, die nach Büchern der Autorin Katie Fforde entsteht, teilte der Mainzer Sender mit. Insgesamt hat das ZDF drei neue Fforde-Filme bei seiner Produktionsfirma Network Movie in Auftrag gegeben, die alle im Hudson Valley bei New York angesiedelt sind.

Die natürlichsten Schönheiten

Umfrage: Die natürlichsten Frauen der Welt

Im Melodram “Glücksboten“ hat sich Perdita (Felicitas Woll) nach dem schmerzhaften Scheitern ihrer Ehe eine Existenz als Biofarmerin aufgebaut. Die unverhoffte Begegnung mit ihrem Ex-Mann Lucas (Tobias Oertel) wirft sie jedoch aus der Bahn. Ausgerechnet bei Perditas Hauptabnehmer, dem luxuriösen “Grantly Hotel & Country Club“, begegnet Lucas ihr nach drei Jahren plötzlich als aufstrebender Gourmet-Koch und kritisiert ihre Gemüselieferung. Seine neue Frau ist ausgerechnet die Chefin, Clarice van Horn (Johanna Christine Gehlen). Ihretwegen hat er damals Perdita verlassen. Die Sendetermine der drei Filme stehen noch nicht fest.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Rio de Janeiro - Die brasilianische Sängerin des Welthits „Lambada“, Loalwa Braz Vieira (63), ist tot aufgefunden worden. Im ausgebrannten Auto lag ihre verkohlte Leiche.
„Lambada“-Sängerin tot: Wurde sie ermordet?
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Berlin - Die schlechte Außenwirkung von Sarah Lombardi scheint abzufärben. Wegen eines Selfies mit der 23-Jährigen muss sich jetzt eine Bayern-Spielerfrau viele …
Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Der Nachwuchs hat sich Zeit gelassen und ist länger als erwartet im Bauch seiner Mutter geblieben. Doch Donnerstagfrüh hat die Elefantenkuh Manari ihr Junges dann doch …
Zoo Hannover freut sich über drittes Elefantenbaby
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht
New York - Mit „Ironic“ hatte sie einen Welthit. Jetzt holte Alanis Morissette die Ironie ein: Anstatt ihr Geld zu vermehren, betrog der Manager der kanadischen Sängerin …
Alanis Morissette von Manager um Millionen Dollar gebracht

Kommentare