+
Zur Eröffnung des "Instituto Cervantes" kommen Kronprinz Felipe und seine Frau Letizia nach Hamburg.

Felipe und Letizia zu Eröffnung in Hamburg

Hamburg - Kronprinz Felipe und seine Ehefrau Letizia kommen am Donnerstag nach Hamburg und eröffnen das "Instituto Cervantes". Die Veranstalter freuen sich auf den royalen Besuch.

Der spanische Kronprinz und seine Frau kommen am Donnerstag (30. Juni) zu Besuch nach Hamburg. Felipe von Spanien wird gemeinsam mit Prinzessin Letizia das Instituto Cervantes in der Hansestadt offiziell eröffnen. Es sei eine große Ehre, das Kronprinzenpaar zu der Feier begrüßen zu dürfen, sagte die Direktorin des Hamburger Instituts, Helena Cortés, am Mittwoch in der Hansestadt. Das Instituo Cervantes hatte den Angaben zufolge bereits im Januar 2009 die rund 1.500 Quadratmeter großen Räumlichkeiten im Chilehaus in Hamburg bezogen. Damals jedoch noch als Ableger des Instituts in Bremen. Neben den Zentren in Bremen, Berlin, München und Frankfurt ist das Hamburger Institut die fünfte Niederlassung in Deutschland.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Mit dem Fahrrad durch die Moskauer Rush-Hour
Ein Hype geht durch Moskau: Fahrradfahren soll der Millionenstadt neue Lebensqualität einhauchen. Im Zentrum können die Hauptstädter seit neuestem auch Elektrofahrräder …
Mit dem Fahrrad durch die Moskauer Rush-Hour
Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (42) hat in ihrer südafrikanischen Heimat Medien-Spekulationen über einen möglichen neuen Mann an ihrer Seite ausgelöst.
Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Die Chemie muss stimmen in der Liebe. Diane Keaton hat da so ihre Erfahrungen gemacht.
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt

Kommentare