+
Felix Baumgartner bezeichnete die österreichische Regierung via Facebook als Idioten.

Österreichischer Extremsportler in der Kritik

Shitstorm nach Flüchtlings-Post von Felix Baumgartner

Santa Monica - Der Österreichische Extremsportler Felix Baumgartner hat für einen Eklat gesorgt. In einem Facebook-Post beschimpfte er die österreichische Regierung. Jetzt wütet ein Shitstorm.

"Steuerflüchtling & Wirtschaftsmigrant Felix Baumgartner hat eher wenig Verständnis für Flüchtlinge", "Was Red Bull scheinbar nicht verleiht: Hirn" oder "Schneller und höher ist noch nie jemand in meinem Ansehen gefallen." Das sind nur wenige der User-Kommentare, die derzeit zum "Idioten"-Post von Felix Baumgartner im Netz zu finden sind.

Der Red Bull Stratos Star, der 2012 als erster Mensch mit Schutzanzug und Fallschirm aus knapp 40 Kilometern Höhe auf die Erde gefallen war, hatte am Montag auf Facebook ein Bild veröffentlicht. Darauf steht der Satz: "Ein Land, in dem Angeln ohne Angelschein rechtlich bestraft wird und Menschen ohne Pass die Grenze überqueren, können nur IDIOTEN regieren."

Das ist doch mal eine Ansage!!!

Posted by Felix Baumgartner on Montag, 25. Januar 2016

Der Post wurde bis Dienstagnachmittag über 31.000 mal geliket, über 10.000 mal geteilt und über 1600 mal kommentiert.

Baumgartner rechtfertigt sich

Als Reaktion hat Baumgartner am Dienstag Vormittag einen weiteren Post verfasst. Darin veröffentlichte er Fakten zur Flüchtlingskrise und hofft, dass ihm "das armselige Geheule" in Zukunft erspart bleibt. Unter anderem bezichtigt er die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, mit ihrer "desaströsen Willkommenspolitik" nicht mehr zur Lösung des Problems beizutragen, sondern das "Problem selbst" zu sein.

Liebe Facebook Freunde, Fans, Hasser, Journalisten, Politiker und Sonstige!Es ist immer wieder erstaunlich welche...

Posted by Felix Baumgartner on Dienstag, 26. Januar 2016

ses

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare