+
Felix Jaehn bei der Echo-Verleihung 2017. Foto:Jens Kalaene

DJ und Musikproduzent

Felix Jaehn startete Karriere auf Geburtstagspartys

Felix Jaehn hatte seinen Durchbruch 2014 mit dem Lied "Cheerleader", das nicht nur in Deutschland an die Spitze der Charts kletterte, sondern auch in den USA. Vor kurzem veröffentlichte er sein erstes Album "I".

Bad Vilbel (dpa) - Der DJ und Musikproduzent Felix Jaehn hält sich für einen schlechten Sänger. "Ich habe Schreiknötchen auf den Stimmbändern, deshalb schließen die nicht richtig und ich werde schnell heiser", sagte der 23-Jährige am Sonntag dem privaten Rundfunksender Hit Radio FFH in Bad Vilbel. "Ich war ein kleines Schreikind, vermutlich kommt das daher."

Mit sieben Jahren habe er begonnen, Geige zu spielen - obwohl er aus einem Elternhaus komme, in dem es nicht mal einen Plattenspieler gebe: "Meine Eltern, ich hoffe, sie nehmen es mir nicht übel, sind komplett unmusikalisch." Mit einem Schüleraustausch sei er dann als 15-Jähriger nach Neuseeland gereist und habe dort begonnen, als DJ aufzulegen. "Die Karriere ging los auf Geburtstagspartys", sagte der Mecklenburger.

Silvia am Sonntag - der Talk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lena Meyer-Landrut und Emilia Schüle lassen Fans rätseln: Zeigen sich beide etwa oben ohne? 
Lena Meyer-Landrut überraschte mit einem freizügigen Foto mit Schauspielerin Emilia Schüle. Ihre Fans sind verwirrt. Nun gibt es wilde Spekulationen um die Entstehung …
Lena Meyer-Landrut und Emilia Schüle lassen Fans rätseln: Zeigen sich beide etwa oben ohne? 
Nach Missbrauchsvorwürfen - Prinz Andrew äußert erstmals Mitgefühl mit Opfern
Hat Prinz Andrew tatsächlich eine Minderjährige missbraucht? Die Anschuldigungen halten sich hartnäckig. Der Royal will nun mit einem TV-Interview für Klarheit sorgen.
Nach Missbrauchsvorwürfen - Prinz Andrew äußert erstmals Mitgefühl mit Opfern
Walter Freiwald gestorben: Fans und Kollegen trauern um den Moderator
Walter Freiwald ist tot. Weniger als zwei Wochen vor seinem Ableben hatte er öffentlich gemacht, dass er unheilbar an Krebs erkrankt war.
Walter Freiwald gestorben: Fans und Kollegen trauern um den Moderator
TV-Lottofee bricht zusammen - Mit Blaulicht auf Intensivstation gebracht
Eine ehemalige TV-Lottofee kollabierte und wurde auf die Intensivstation gebracht. Es ist der Gipfel eines Rosenkriegs mit ihrem Noch-Ehemann.
TV-Lottofee bricht zusammen - Mit Blaulicht auf Intensivstation gebracht

Kommentare