+
Tom Felton spielt in den "Harry Potter"-Filmen den Bösewicht Draco Malfoy

Tom Felton wollte nie zum Film

New York - Der britische Schauspieler Tom Felton, der in den “Harry Potter“-Filmen den Bösewicht Draco Malfoy verkörpert, wollte eigentlich nicht Schauspieler werden.

Er sei nur durch Zufall zusammen mit seinem älteren Bruder in einer Amateur-Schauspielgruppe gelandet, betonte er in einem Interview. “Ich habe immer nur aus Spaß geschauspielert. Aber als ich diese Gruppe verließ, bestand der Regisseur darauf, dass ich mir einen Agenten nehmen sollte“, sagte Felton der US-Zeitung “New Jersey Star Ledger“. “Und na ja, das wollte ich nicht wirklich, aber nur damit er nicht mehr nervt, habe ich mich mit jemandem getroffen - und innerhalb von zwei Wochen war ich in einem Werbefilm (...). Es geschah eher alles nur zufällig.“

Harry-Potter-Premiere in New York

Harry-Potter-Premiere in New York

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Sponsor springt ab
Schlager-Queen Helene Fischer hat sich zum Echo-Eklat geäußert. Auf Facebook bricht sie ihr Schweigen.
Echo-Eklat: Helene Fischer bricht ihr Schweigen - Sponsor springt ab
Golfmode wird alltagstauglicher
Elitär und spießig: das trifft auf den Golfsport immer weniger zu. Auch der strenge Kleidungsstil hat sich gelockert. Golfer wollen zunehmend funktional und gleichzeitig …
Golfmode wird alltagstauglicher
Es ist auf vielen Fotos zu sehen! Experte: Dieses Verhalten muss Meghan Markle unbedingt ablegen
Ist Meghan Markle trotz eines Benimmkurses noch nicht bereit dafür, in die Königsfamilie einzuheiraten? Diese Punkte bemängelt ein Etikette-Experte an ihrem Auftreten.
Es ist auf vielen Fotos zu sehen! Experte: Dieses Verhalten muss Meghan Markle unbedingt ablegen
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - alle schauen nur entsetzt auf ihre Füße 
Kim Kardashian hat ein freizügiges Bikinibild von sich im weißen Sand gepostet. Mit dieser Reaktion ihrer Fans aber hat sie sicher nicht gerechnet. 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - alle schauen nur entsetzt auf ihre Füße 

Kommentare