+
Rainhard Fendrich

Fendrich: Kokainsucht auch wegen Tod seiner Tochter

Osnabrück - Der Sänger Rainhard Fendrich sieht seine überstandene Kokainsucht im Zusammenhang mit der Trauer um seine Tochter.

Er habe 1989, “direkt nach dem Tod unserer Tochter Theresa-Valentina“ angefangen, Kokain zu konsumieren, sagte der 55-jährige Österreicher der “Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstagausgabe). “Der Tod eines Kindes ist ein so krasser Einschnitt, den kannst du nicht verarbeiten. Dieses Gefühl gönne ich nicht meinem ärgsten Feind, einem so kleinen Sarg nachzusehen. Sie wurde nur 18 Monate alt. Das ist furchtbar. Der Phantomschmerz geht nie wieder weg.“

Das Mädchen war an einer Viruserkrankung gestorben. Das solle aber nicht heißen, “dass jeder, der einen Kindesverlust erlebt, nachher drogensüchtig wird - das ist keine Entschuldigung“, betonte der Liedermacher. “Man glaubt aber, sich mit den Drogen wieder aufzubauen. Irgendwann sind sie zu deinem alltäglichen Leben geworden, du merkst gar nicht, wie dein Körper verfällt.“ Die Drogensucht habe er nur überwinden können, “weil es einen Menschen gab und gibt, der mich liebt und schätzt, egal was passiert ist“. Auch habe seine Managerin immer an ihn und seine künstlerische Kapazität geglaubt, sagte Fendrich. “Diese beiden Strohhalme haben mich aus der Gletscherspalte herausgeholt. Das vergesse ich nie.“ Fendrich wird demnächst wieder Vater; seine Lebensgefährtin ist schwanger.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Sein Restaurant macht mit hohen Wasserpreisen Schlagzeilen. Nun hat Til Schweiger sein erstes Hotel eröffnet. Ganz in der Nähe von jeder Menge Wasser.
„Barefoot“ an der Ostsee - Til Schweiger eröffnet erstes Hotel
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Faisal Kawusi ist seit Freitagabend nicht mehr bei "Let's Dance" dabei. Nun wird es langsam spannend. Es sind nur noch vier Paare im Wettbewerb. Und die sind nicht von …
Aus für Faisal Kawusi bei "Let's Dance"
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Prinz William ist seit 2015 als Rettungsflieger im Einsatz, nun ereignete sich eine Tragödie: Ein Junge ertrank, obwohl der 34-Jährige und seine Kollegen rasch vor Ort …
Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot
Was für ein Glückspilz! Ein Spieler aus Rheinland-Pfalz hat den Eurojackpot geknackt und kann sich über den höchsten Lotteriegewinn der in dem Bundesland jemals erzielt …
Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot

Kommentare