+
DSDS-Jurorin Fernanda Brandao möchte nach der aktuellen Staffel ein eigenes Album aufnehmen.

Fernanda Brandao: Eigenes Album nach DSDS-Staffel

Köln - DSDS-Jurorin Fernanda Brandao will ihre Bekanntheit nutzen und schmiedet schon weitere Karriere-Pläne für die Zeit nach DSDS: Die 28-Jährige möchte ein eigenes Album aufnehmen.

Die DSDS-Jurorin Fernanda Brandao (28) zählt schon vor dem Finale zur Gewinnerin der RTL-„Superstar“-Suche. Nach der Show möchte sie ein Album aufnehmen, sagte sie in einem Interview. Die gebürtige Brasilianerin Brandao ist bekanntgeworden als Tänzerin und Sängerin der Tanzband Hot Banditoz. In diesem Jahr sitzt sie neben Dieter Bohlen (57) und Patrick Nuo (28) erstmals in der Jury von „Deutschland sucht den Superstar“.

Die Sendung ist für sie ein Sprungbrett: „Ich werde wieder Musik machen, plane ein Album aufzunehmen. DSDS war für mich eine großartige Möglichkeit, mich in Deutschland zu präsentieren - ohne in ein spezielles Segment gedrängt zu werden.“

Tipps für den künftigen RTL-„Superstar“ hat die gebürtige Brasilianerin auch parat: „Man darf nicht außer Acht lassen, dass diese Sendung eine mediale Power hat. So eine starke mediale Präsenz wird der Superstar auch in seiner späteren Karriere nie wieder haben. Nach der Show kann der Superstar seine Songs eben nicht jeden Samstagabend zur Primetime vortragen. (...) Hinzu kommt, dass es Castingstars in Deutschland sehr schwer haben. Das ist viel Arbeit. Der Gewinner hat nichtsdestotrotz die Chance auf eine große Karriere.“

Ob Brandao auch im kommenden Jahr wieder Teil der Jury sein wird, wollte sie aber noch nicht verraten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Zur Gesichtspflege gehört nicht nur eine tägliche Reinigung der Haut. Wichtig ist auch, dass Make-up-Helfer wie Schwamm, Quaste oder Pinsel nach dem Benutzen gründlich …
Make-up-Utensilien mit Seife und Spüli auswaschen
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Auch die britische Schauspielerin Lena Headey, als „Game of Thrones“-Königsmutter Cersei Lannister bekannt, spricht nun offen über angebliche sexuelle Übergriffe von …
Auch „Game of Thrones“-Star Lena Headey äußert Weinstein-Vorwürfe
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde

Kommentare