+
Fernanda Brandao und Sarah Brandner gehören laut dem Magazin "FHM" zu den sexiest Women in the World 2011

Das sind die FHM Sexiest Women in the World

München - Die Sängerin Fernanda Brandao (28) ist bei einer Umfrage der Männerzeitschrift “FHM“ zur “Sexiest Woman in The World 2011“ gekürt worden. Unter den Top 100 ist auch Sarah Brandner, die Freundin von Kicker Bastian Schweinsteiger.

Die gebürtige Brasilianerin Fernanda Brandao, die in München lebt, wurde als Sängerin der Hot Banditoz bekannt und war in der vergangenen Staffel auch als Jurorin bei der RTL-Castingshow “Deutschland sucht den Superstar“ zu sehen.

Diese Frauen schafften es in die FHM-Top-30

Das sind die FHM Sexiest Women 2011

Für die Umfrage wertete das Magazin "FHM" rund 150.000 Stimmen ihrer Leser im deutschsprachigen Raum aus. Weltweit gibt es vom Magazin etwa 30 Lizenzausgaben.

Auf Platz zwei der deutschen “FHM“-Liste folgt Rosie Huntington-Whiteley (24) - das Model ersetzt im neuen “Transformers“-Film Megan Fox und wurde mit Kampagnen für Victoria's Secret bekannt. Das komplette Ranking finden Sie in der Juli-Ausgabe von FHM.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Auf Wohnmessen ist heute schon das zu sehen, was in einigen Monaten oder in einem Jahr im Trend liegen wird. Auf der Tendence geht es daher schon um den nächsten Sommer …
Heimatgefühl im Winter, Fernweh im Sommer: Wohndeko-Trends
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Boris Becker soll pleite sein, ein Gericht in London erklärte ihn für bankrott. Ob das wirklich stimmt, muss die Tennis-Legende nun selbst erklären.
Offenlegung: Muss Boris Becker jetzt die Hosen runter lassen?
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
Erst am Samstag hatte Victoria Swarovski den schönsten Tag ihres Lebens: Die 23-Jährige heiratete ihren langjährigen Freund Werner Mürz.
Victoria Swarovski: Erste Fotos aus den Traum-Flitterwochen
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus
Das niederländische Königspaar hält sich zu einem mehrtägigen Staatsbesuch in Italien auf. In Rom kam es dabei zu einem Wiedersehen mit dem Papst.
König Willem-Alexander und Máxima bei Papst Franziskus

Kommentare