Fernsehshow für Heidi Klum

- Essen - Top-Model Heidi Klum (32) bekommt in Deutschland eine eigene Fernseh-Show: Nachdem Verona Pooth (ehemals Feldbusch) in der Doku-Show "The Swan" junge Frauen zum Schönheitschirurgen geschickt hatte, soll Klum für den Fernsehsender Pro Sieben nun junge Schönheiten auf ihrem Weg zum Laufsteg begleiten.

Die Sendung werde "Supermodel" heißen und voraussichtlich im Frühjahr 2006 ausgestrahlt werden, kündigte Senderchef Dejan Josic am Donnerstag bei der Programm-Vorstellung in Essen an. Die achtteilige Klum-Show, in der zwölf Talente antreten, lehnt sich an das US-Vorbild "America´s Next Top-Model" an.

Heidi Klum, die mit Popstar Seal verheiratet ist, hatte bereits Ende 2004 in den USA eine eigene Reality-Show moderiert. Im Mittelpunkt von "Project Runway" standen zwölf junge Modemacher. Ihre Entwürfe wurden in dem Talent-Wettbewerb unter anderem von Klum und dem US-Modeschöpfer Michael Kors begutachtet. "Von der erfolgreichen US-Show ist die zweite Staffel gedreht, aber bisher noch nicht gelaufen", sagte Günther Klum, Manager seiner Tochter, am Donnerstag in Bergisch Gladbach der dpa. Bei der neuen Pro-Sieben-Show gehe es der Rheinländerin auch darum, ein besonders begabtes Model auf dem Weg in die internationale Mode-Szene zu unterstützen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare