+
Schrecksekunden für Jan Josef Liefers am Filmset.

Filmproduktion "Die letzte Instanz"

Feueralarm bei Dreh von Tatort-Star Liefers

Berlin - Wegen eines Feueralarms musste Jan Josef Liefers (48) die Dreharbeiten zu seinem neuen Film im Landgericht in Berlin-Mitte am Samstagmorgen unterbrechen.

„Breaking News: Kleine Drehpause durch Feuerwehreinsatz im Landgericht“, twitterte der „Tatort“-Star. Dazu sendete er ein Foto, das einen Feuerwehrmann am Eingang des Gerichts zeigt. Allerdings gab es schnell Entwarnung: Es handelte sich um einen Fehlalarm, wie ein Sprecher der Feuerwehr bestätigte. Liefers dreht seit vergangenem Dienstag den ZDF-Film „Die letzte Instanz“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer …
Neue Diskretion bei Chanel in Paris
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Los Angeles - Am Dienstagnachmittag wurden die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben. Ein deutscher Film ist nominiert. „La La Land“ räumt …
Oscar-Nominierungen 2017: „Toni Erdmann“ hat es geschafft
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Los Angeles - Der US-amerikanisch-australische Filmregisseur Mel Gibson ist zum neunten Mal Vater geworden. Seine Lebensgefährtin Rosalind Ross habe einen kleinen Jungen …
Vaterfreuden bei Mel Gibson: Kind Nummer neun ist da
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane
Fürst Albert von Monaco macht auf der Wassersportmesse "Boot" den Meeresschutz zum Thema.
Fürst Albert unterwegs für Schutz der Ozeane

Kommentare