+
Judi Dench wurde mit einem Stänchen überrascht.

Überraschung auf dem roten Teppich

Feuerwehrleute singen Judi Dench ein Ständchen

London/Berlin - Plötzlich ertönte "Hey Jude" von den Beatles: Die britische Schauspielerin Judi Dench wurde auf dem roten Teppich mit einem Ständchen von Feuerwehrleuten überrascht.

Mitglieder der Gewerkschaft der Feuerwehrleute sahen die 78-Jährige, als sie am Mittwoch in London über einen roten Teppich ging. Sie riefen: „Wir lieben dich, Judi“ und sangen „Hey Jude“ von den Beatles. Dench wollte gerade Reportern ein Interview geben, fing aber an zu kichern, als die Feuerwehrleute sangen. Die Schauspielerin präsentierte ihren Film „Philomena“, der die wahre Geschichte der Irin Philomena Lee erzählt. Diese sucht ihren Sohn, den sie 50 Jahre zuvor zur Adoption freigeben musste.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer kann Puffärmel und Schulterpolster gut tragen?
Ärmel mit stark gebauschter Weite sind wieder in Mode - auch bekannt als Puffärmel. Das kann ein schöner Hingucker sein, vorausgesetzt man hat nicht zu breite Schultern …
Wer kann Puffärmel und Schulterpolster gut tragen?
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Der einstige Rapper Mark Wahlberg führt nun die Liste der bestbezahlten Schauspieler der Welt an.
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Zwischen den beiden Halbschwestern Jenny Frankhauser (24) und Daniela Katzenberger (30) läuft es schon länger nicht sehr harmonisch. Jetzt reicht es Jenny.
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Der eigentlich für November geplante Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby (80) wegen sexueller Nötigung soll nun erst im März kommenden Jahres beginnen.
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018

Kommentare