+
Die Band brach nach den Anschlägen in Paris ihre Europa-Tournee ab.

Europa-Tour abgebrochen

Foo Fighters widmen Paris-Opfern ein Album

New York - Die Terroranschläge in Paris waren schrecklich. Die Rockband "Foo Fighters" hat anlässlich dessen ihre Europa-Tour abgebrochen und den Opfern ein eigenes Album gewidmet.

Die Foo Fighters haben ein kostenloses Album veröffentlicht und den Opfern der Terrorserie von Paris gewidmet. Die US-Rockband stellte die „Saint Cecilia EP“ mit fünf Liedern am Montag um Downloaden und Streamen bereit.

Frontmann Dave Grohl (46) schrieb, die Kompilation sei bereits im Oktober zur „Feier des Lebens und der Musik“ erdacht worden. Der Terror habe das Projekt aber verändert: „Jetzt gibt es die neue, hoffnungsvolle Absicht, dass diese Songs vielleicht ein bisschen Licht in diese manchmal dunkle Welt bringen können, wenn auch nur ein wenig.“ Als Reaktion auf die Anschläge hatte die Band bereits ihre Europa-Tour abgebrochen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Eine Auslosung mag spannend sein, eine große Show ist es in der Regel nicht. Es sein denn, Rod Stewart greift in den Lostopf.
Rod Stewart amüsiert schottische Fußball-Fans
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Madrid - Das spanische Model Bimba Bosé ist im Alter von 41 Jahren einer Krebserkrankung erlegen. Bosé wurde vor allem durch ihre androgyne Ausstrahlung bekannt.
Spanisches Model Bimba Bosé mit 41 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen Alessio beim …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio
Lily Collins spricht über Anorexie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorexie

Kommentare