+
Nicht nur in seiner Rolle als Tatort-Kommisar sondern auch im wahren Leben hat Dietmar Bar eine Vorliebe für Currywurst.

Wie im Film: Bar isst wirklich gerne Currywurst

Daun - Schauspieler Dietmar Bär (50) isst nicht nur als “Tatort“-Kommissar Freddy Schenk gerne Currywurst, er mag sie auch im echten Leben.

“Ich bin als Ruhrpottler damit aufgewachsen“, sagte Bär am Samstagabend bei der “Roland“-Filmpreisverleihung in Daun der Nachrichtenagentur dpa. “Ich esse sie jetzt nicht alle zwei Tage, aber immer gerne, wenn ich weiß, wo das Fleisch herkommt.“ Am liebsten aus Geflügelwurst. “Schweinefleisch esse ich nicht mehr“, sagte der gebürtige Dortmunder. An der Bude in den Kölner “Tatort“-Folgen schmecke die Currywurst besonders lecker. Seit drei Tagen dreht Bär eine neue Folge des TV-Krimis in der Domstadt, eine Art Zweiteiler mit den Leipziger Kollegen.

Kommissare beim Kultkrimi Tatort

Kommissare beim Kultkrimi Tatort

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare