+
Der Filmemacher Haro Senft verstarb im Alter von 87 Jahren.

Bekannter Filmemacher

Haro Senft im Alter von 87 Jahren verstorben

München - Der Filmemacher Haro Senft („Der sanfte Lauf“) ist tot. Wie die Agentur „absolut Medien“ am Montag in Berlin unter Berufung auf seine Familie mitteilte, starb Senft am 4. Februar im Alter von 87 Jahren.

Er soll nach Angaben der Münchner Friedhofsverwaltung auf dem Nordfriedhof beigesetzt werden. Senft war Autorenfilmer der ersten Stunde und einer der Unterzeichner des Oberhausener Manifestes von 1962, mit dem Filmemacher seichten Heimat- und Liebesschnulzen den Kampf erklärten. Das Motto: „Papas Kino ist tot“. „Seine Kurz- wie Autoren- wie Kinderfilme waren prägend und sind unvergessen“, teilte die Agentur mit. 2012 bekam Senft die Berlinale-Kamera der Berliner Filmfestspiele.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare