+
Christopher Lee (90)

"Dracula" wünscht sich schwarzen Papst

Berlin - Filmlegende Christopher Lee, der als „Graf Dracula“ Weltruhm erlangte, spielt in seinem neuen Film einen Priester. Er wünscht sich einen schwarzen Nachfolger für Papst Benedikt XVI..

„Ein schwarzer Papst wäre toll, gerade wegen der vielen schrecklichen Probleme in der afrikanischen Welt“, sagte der 90-jährige Brite am Mittwoch in Berlin. Er sehe bei der Papstwahl im Konklave gute Chancen für einen der schwarzen Kardinäle. Lee spielt in seinem neuen Film „Nachtzug nach Lissabon“ einen Priester. Er hat schon sieben Päpste erlebt.

Papst Benedikt XVI. (85) hatte am Montag angekündigt, sein Pontifikat am 28. Februar aus Altersgründen zu beenden. Er ist der erste Papst seit mehr als 700 Jahren, der sein Amt freiwillig aufgibt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa

Kommentare