Filmpreis für Al Pacino in Venedig

Venedig - Oscar-Preisträger Al Pacino wird beim Filmfestival Venedig für sein Lebenswerk geehrt. Der 71-Jährige nimmt am Sonntagabend den “Jaeger-Le Coultre Glory to the Filmmaker 2011 Award“ entgegen.

Pacino sei “ein fantastischer Regisseur, dessen Erfahrung kostbar und originär ist, und die Welt des zeitgenössischen Films bereichert“, erklärte Festivaldirektor Marco Müller anlässlich der Preisverleihung laut einer vorab verbreiteten Erklärung.

Pacino, der häufig Gangsterrollen wie in “Der Pate“ und “Scarface“ spielte, stellte am Sonntag auch sein neues Werk als Regisseur vor: Die Dokumentation “Wilde Salome“ begleitet Pacino bei den Proben zu dem Oscar Wilde-Stück “Salome“ und forscht gleichzeitig Wildes Leben nach. “Ich wollte eine Collage machen und verschiedene Dinge zusammenfügen“, erklärte Pacino am Sonntag. Das Werk, der außer Konkurrenz läuft, sollte am Abend nach der Preisverleihung im Premierensaal des Filmfests gezeigt werden.

Diese Stars laufen in Venedig über den roten Teppich

Diese Stars laufen in Venedig über den roten Teppich

Mit der jährlich vergebenen Auszeichnung wird bei dem Festival Venedig die Arbeit eines zeitgenössischen Filmschaffenden geehrt. 2010 ging sie an den indischen Regisseur Mani Ratnam.

dpa/dapd

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich
Lange Zeit schien die Parfümeriekette Douglas auf dem deutschen Markt fast unangreifbar. Doch jetzt bringen neue Wettbewerber wie Zalando, Sephora und Otto frischen Wind …
Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Da hat sich jemand so gar nicht an die Etikette gehalten. Emmanuel Macrons Hund benahm sich im piekfeinen Élyséepalast daneben.
Macrons Hund pinkelt an Élysée-Kamin
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Der Sohn von Schauspielerin Uschi Glas, Ben Tewaag („Promi Big Brother 2016“), ist am Berliner Hauptbahnhof überfallen worden.
Uschi-Glas-Sohn in Berlin überfallen - „Schmerzen sind schon krass“
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf
Der US-Popstar Justin Timberlake wird in der Halbzeit-Show des Super Bowl im kommenden Jahr auftreten.
Trotz „Nipplegate“: Timberlake tritt wieder beim Super Bowl auf

Kommentare