+
Filmregisseur Mario Monicelli

Filmregisseur Monicelli stürzt in den Tod

Rom - Der italienische Filmregisseur Mario Monicelli ist tot. Der 95-Jährige starb am Montagabend nach einem Sprung aus dem Fenster im fünften Stock eines Krankenhauses.

Monicelli arbeitete in den 40er, 50er und 60er Jahren mit einigen der größten Stars des italienischen Kinos zusammen, darunter Marcello Mastroianni, Totò und Alberto Sordi.

Für seine Filme “Casanova '70“ und “I Compagni“ (“Die Peitsche im Genick“) wurde er 1965 beziehungsweise 1963 zwei Mal für den Oscar nominiert. Auch als Drehbuchautor hatte der zuletzt schwer kranke Monicelli gearbeitet. 1991 wurde er beim Filmfest von Venedig mit einem Goldenen Löwen für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diesen Namen geben Kim Kardashian und Kanye West ihrer Tochter
US-Realitydarstellerin Kim Kardashian und Rapper Kanye West haben den Namen ihres dritten Kindes bekanntgegeben - ob ihre Tochter mit dem ungewöhnlichen Namen …
Diesen Namen geben Kim Kardashian und Kanye West ihrer Tochter
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone gestorben
Die amerikanische Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone, die vor allem in den 50er und 60er Jahren in Hollywood Erfolg hatte, ist tot.
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone gestorben
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dass Frauen an der Spitze einer Regierung stehen, ist längst keine Besonderheit mehr - dass eine Premierministerin schwanger ist, aber schon. Mit 37 wird Neuseelands …
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern ist schwanger
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt
25 Millionen Dollar Gage: Ein Hollywood-Star darf sich bald mit dem Titel „bestbezahlte Schauspielerin der Welt“ schmücken.
Dieser Star ist bald die bestbezahlte Schauspielerin der Welt

Kommentare