+
Die deutsche Schauspielerin Liselotte Pulver verriet jetzt, mit wem sie gern noch einen Film drehen würde

Am liebsten mit Götz George

Lilo Pulver träumt von letztem großen Film

Berlin - Filmlegende Liselotte "Lilo" Pulvers große Erfolge wie "Ich denke oft an Piroschka" liegen schon eine Weile zurück. Aber die 84-Jährige würde gern wieder vor der Kamera stehen

Liselotte Pulver (84) würde gerne ein letztes Mal drehen. Mit Götz George wäre es wunderbar“, zitierte die „Bild“-Zeitung vom Donnerstag die Filmlegende. „Ich wünsche mir noch eine schöne Rolle, auch wenn ich mehr Zeit in der Maske als vor der Kamera verbringen müsste.“ Über den 75-jährigen George sagte die Schweizer Schauspielerin („Ich denke oft an Piroschka“, „Eins, zwei, drei“): „Wir haben leider nie zusammen gedreht, sind uns aber immer wieder begegnet und waren ein bisschen ineinander verliebt. Doch damals in den 60ern waren wir beide verheiratet.“

Und heute? Heute kassiere sie „hier und da mal ein Knöllchen“, gab Pulver zu: „Ich habe zwar inzwischen eine Hüfte aus Titan, aber noch immer einen Gas-Fuß!“ Angst vor Alter und Tod habe sie keine: „Ich lebe von einem Tag in den anderen. Und ich träume davon, dass das immer so weitergeht...

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Justin Biebers Ferrari versteigert
Justin Bieber macht selbst eine Autoversteigerung zum großen Spektakel. Der kanadische Popstar trennte sich jetzt von seinem Sportwagen für mehrere Hundertausend Dollar.
Justin Biebers Ferrari versteigert
Justin Biebers Ferrari versteigert
Scottsdale - Justin Biebers (22) eisblauer Ferrari 458 Italia F1 hat einen neuen Besitzer. Der Sportwagen des kanadischen Popstars kam am Samstag bei einer Versteigerung …
Justin Biebers Ferrari versteigert
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Liverpool - Mel C war schon immer ein FC-Liverpool-Fan. Jetzt ist das Ex-Spice-Girl auch ein Fan von Jürgen Klopp.
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf
London - Prinz William muss immer mehr repräsentative Aufgaben übernehmen und organisiert sein Leben deshalb neu.
Prinz William gibt Rettungsflieger-Job auf

Kommentare