Finale der Skandal-Show

- Köln - Der 59 Jahre alte Schlagersänger Costa Cordalis ist von den Zuschauern der RTL-Show "Holt mich hier raus, ich bin ein Star" zum "König des Dschungels" gewählt worden. Im Finale der letzten drei von einst zehn Kandidaten der Survival-Show setzte sich der gebürtige Grieche per Zuschauervotum gegen Daniel Küblböck und die Kabarettistin Lisa Fitz (52) durch.

<P>Alle drei Kandidaten hatten sich zum Abschluss des zwölftägigen Abenteuers erneut einer "Dschungelprüfung" unterziehen müssen. Während Lisa Fitz Insekten und Maden essen musste, balancierte Cordalis auf einem Netz aus Stricken. Der drittplatzierte Küblböck hatte sich Ungeziefer auf den Körper gießen müssen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiefe Einblicke: Dieses Bikinifoto empört Daniela Katzenbergers Fans
Die alte „Katze“ ist zurück. Diesen Schluss lässt zumindest ein Foto zu, auf dem sich Daniela Katzenberger bei Instagram zeigt. Das gefällt nicht jedem.
Tiefe Einblicke: Dieses Bikinifoto empört Daniela Katzenbergers Fans
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne

Kommentare