Finale der Skandal-Show

- Köln - Der 59 Jahre alte Schlagersänger Costa Cordalis ist von den Zuschauern der RTL-Show "Holt mich hier raus, ich bin ein Star" zum "König des Dschungels" gewählt worden. Im Finale der letzten drei von einst zehn Kandidaten der Survival-Show setzte sich der gebürtige Grieche per Zuschauervotum gegen Daniel Küblböck und die Kabarettistin Lisa Fitz (52) durch.

<P>Alle drei Kandidaten hatten sich zum Abschluss des zwölftägigen Abenteuers erneut einer "Dschungelprüfung" unterziehen müssen. Während Lisa Fitz Insekten und Maden essen musste, balancierte Cordalis auf einem Netz aus Stricken. Der drittplatzierte Küblböck hatte sich Ungeziefer auf den Körper gießen müssen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sterne stehen nicht richtig: „Cobra 11“-Star verschiebt Hochzeit 
Eigentlich war die Hochzeit von „Alarm für Cobra 11“-Star Erdogan Atalay (50) und seiner Verlobten (40) für den 7. Juli geplant. Doch daraus wird erstmal nicht, da die …
Sterne stehen nicht richtig: „Cobra 11“-Star verschiebt Hochzeit 
Trollpenis in Norwegen abgehackt
Die Skandinavier sind lustige Leute. Und sie haben komische Wahrzeichen.
Trollpenis in Norwegen abgehackt
Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Ein Held in Eier-Gestalt verzückt seit einigen Jahren seine Fans in Japan. Nun könnte ein weltweiter Siegeszug folgen.
Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab

Kommentare