+
Auch wenn sie dann nicht dauernd glänzen - Fingernägel sollten nicht zu oft poliert werden. Foto: Jan-Philipp Strobel

Fingernägel nicht zu häufig polieren

Schön glänzen sollen sie: Doch wer sich die Fingernägel zu häufig poliert, macht sein Nagelbett empfindlich. Wie oft zur Polierfeile gegriffen werden darf, verrät eine Berufsfachschule für Kosmetik.

Bremen (dpa/tmn) - Sich ständig die Fingernägel zu polieren, um diese gepflegter wirken zu lassen, ist keine gute Idee. Denn dadurch werden die Nagel dünner.

Irgendwann können sie so dünn sein, dass das Nagelbett empfindlich wird. Das erklärt Michael Hannemann, Leiter der Bremer Berufsfachschule für Kosmetik Joli Visage.

Bis ein Fingernagel komplett nachgewachsen ist, dauert es verhältnismäßig lange: Nur etwa drei Millimeter wächst er pro Monat. Hannemann rät, maximal alle vier Wochen die Nägel zu polieren, besser sei ein Sechs-Wochen-Rhythmus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Alles dreht sich gerade um das Royal Baby Nummer 3. Doch der Countdown zur Traumhochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) läuft. Damit das niemand vergisst, …
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee
Das Caricatura-Museum in Frankfurt zeigt teils unbekannte Werke des Komikers Otto Waalkes. Bei einer Pressekonferenz spricht der Künstler über Ostfriesentee und den …
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee

Kommentare