+
Echte Flamingos im Tierpark Hellabrunn in München. Foto: Matthias Balk

Flamingos sind die neuen Eulen

Berlin (dpa) - Bis vor kurzem waren noch süße Eulen mit riesengroßen Augen der Renner als Print-Motiv auf Kissen, Shirts und Rucksäcken. Nun werden die nachaktiven Vögel von exotischen Verwandten in Pink abgelöst.

An Flamingos ist beim Schaufenster-Bummel gerade kein Vorbeikommen. Auf der Berliner Fashion Week fanden sich die Tiere auf Pullis, Tops, Kleidern, Blousons und Hosen wieder. Und auch auf allerlei Alltagsgegenständen sind Flamingos mittlerweile zu finden, seien es Tassen, Kleiderbügel oder Kugelschreiber. Nicht zu vergessen: Flamingos als Stofftiere, die mit ihren langen Hälsen auch sehr kindergreiftauglich sind.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Nach ihrer Doping-Sperre fällt nun erneut ein Schatten auf Maria Scharapowa. Der russische Tennis-Star soll in Indien mit einem nie fertig gestellten Bauprojekt Geld …
Betrugsermittlungen gegen Tennis-Star Scharapowa in Indien
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Für den Frontmann der Toten Hosen ist die Sache klar. Er ist gegen Neuwahlen - und liefert Argumente.
Campino fordert Merkel zum Durchhalten auf
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Sie gilt als die größte Lotterie der Welt. Vergangenes Jahr wurden insgesamt 2,3 Milliarden Euro ausgeschüttet. "Doña Manolita" heißt die begehrteste Losbude des Landes. …
Lottoverrückte Spanier: Schlange stehen für "El Gordo"
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“
In Hollywood gibt es mal wieder ein neues Sternchen auf dem Boden: Nick Nolte wurde im Alter von 76 Jahren auf dem „Walk of Fame“ geehrt. 
Nick Nolte bekommt Stern auf „Walk of Fame“

Kommentare