Flavio Briatore und Heidi Klum meinen es ernst

- London - Flavio Briatore (53) hofft, dass aus seiner viermonatigen Beziehung zu Heidi Klum (30) eine feste Partnerschaft werden wird. "Wir sind dabei, uns etwas Wichtiges zu schaffen", wurde der steinreiche Formel 1-Teamchef im "Daily Star" zitiert. "Ich will weder Druck ausüben noch Grenzen vorgeben. Wir strengen uns beide an, dass es funktioniert."

In diesem Zusammenhang formulierte Briatore noch seine "Goldene Regel" einer harmonischen Partnerschaft: "Um das zu erreichen, muss eine Frau intelligent sein, zu Opfern fähig, und man selbst muss ihre Arbeit bewundern, um das Gleiche tun zu können. Ich bewundere Heidi. Sie ist fantastisch." Vor seiner Beziehung zu dem deutschen Top-Model war Briatore mit Naomi Campbell zusammen gewesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Ein Held in Eier-Gestalt verzückt seit einigen Jahren seine Fans in Japan. Nun könnte ein weltweiter Siegeszug folgen.
Ein träges Ei aus Japan erobert junge Herzen
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen

Kommentare