Flavio Briatore und Heidi Klum meinen es ernst

- London - Flavio Briatore (53) hofft, dass aus seiner viermonatigen Beziehung zu Heidi Klum (30) eine feste Partnerschaft werden wird. "Wir sind dabei, uns etwas Wichtiges zu schaffen", wurde der steinreiche Formel 1-Teamchef im "Daily Star" zitiert. "Ich will weder Druck ausüben noch Grenzen vorgeben. Wir strengen uns beide an, dass es funktioniert."

In diesem Zusammenhang formulierte Briatore noch seine "Goldene Regel" einer harmonischen Partnerschaft: "Um das zu erreichen, muss eine Frau intelligent sein, zu Opfern fähig, und man selbst muss ihre Arbeit bewundern, um das Gleiche tun zu können. Ich bewundere Heidi. Sie ist fantastisch." Vor seiner Beziehung zu dem deutschen Top-Model war Briatore mit Naomi Campbell zusammen gewesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Die Diagnose nach dem Horror-Unfall von Vanessa Mai ist da. Das sagen die Ergebnisse der Untersuchungen, nach dem Unglück in Rostock.
Vanessa Mai: Diagnose nach ihrem schweren Unfall ist da
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Alles dreht sich gerade um das Royal Baby Nummer 3. Doch der Countdown zur Traumhochzeit von Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) läuft. Damit das niemand vergisst, …
Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Singt Elton John in der Kirche?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
Royal Baby: Wie kann Kate so kurz nach der Geburt so perfekt aussehen?
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee
Das Caricatura-Museum in Frankfurt zeigt teils unbekannte Werke des Komikers Otto Waalkes. Bei einer Pressekonferenz spricht der Künstler über Ostfriesentee und den …
Bei Otto geht nichts ohne Ostfriesentee

Kommentare