Flavio Briatore heiratet italienisches Showgirl

Rom - Der als Playboy bekannte Formel-1-Manager Flavio Briatore traut sich: Am Samstag (14. Juni) werde der 58-jährige Italiener in Rom das 30 Jahre jüngere Showgirl Elisabetta Gregoraci heiraten, berichteten italienische Medien.

Die brünette Braut werde bei der Zeremonie in der Kirche "Santo Spirito in Sassia" in der Nähe des Vatikans ein Traumkleid des Designers Roberto Cavalli tragen, hieß es. Trauzeuge Briatores werde neben dem Modeunternehmer Luciano Benetton auch der britische Automobilsport-Manager Bernie Ecclestone.

Die pompöse Hochzeitsfeier soll insgesamt zwei Tage dauern und am Freitag mit einer großen Party für die Freunde des Paares in einem römischen Luxusrestaurant beginnen. Am Samstag dann gibt es nach der kirchlichen Trauung zunächst einen Brunch, bevor die Hochzeitsgesellschaft am Abend im Schloss "Castello di Tor Crescenza" weiterfeiern will.

Briatore, Teamchef des Renault-Rennstalls, war immer wieder durch zahlreiche Beziehungen mit internationalen Schönheiten in den Schlagzeilen. Zu seinen Ex-Freundinnen gehört das britische Top-Model Naomi Campbell. Mit dem deutschen Fotomodell Heidi Klum hat der Millionär eine Tochter.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare