+
Joy Fleming macht ihre Haare lieber selber.

Joy Fleming: Verzichtet auf Friseur

Sinsheim - Erst „Posh“ Spice, jetzt Joy Fleming. Haare haben hochkonjunktur. Die Sängerin verzichtet lieber auf den Friseur und legt selbst Hand an. „Das sieht dann immer gut aus.“

Die Pflege ihrer Löwenmähne nimmt Sängerin Joy Fleming lieber selbst in die Hand. “Bei einem Fernsehauftritt vor einigen Jahren sah ich nach dem Friseurtermin in der Maske aus wie ein Nachttopf und Idiot“, erzählte die 64-Jährige der Deutschen Presse-Agentur dpa. Seitdem achtet die in Sinsheim in Baden- Württemberg lebende Blues- und Rocksängerin darauf, wen sie an ihre Mähne lässt. “Eine Friseurin macht mir regelmäßig zu Hause Strähnen und lässt meine grauen Haare verschwinden. Den Rest erledige ich selbst und lasse keinen Stylisten mehr an mich ran“, sagte die gebürtige Pfälzerin. “Ich mag es lieber voluminös, gehe selbst mit den Händen rein - das sieht dann immer gut aus.“

Sie achten auch ganz besonders auf ihre Haare:

Sie haben die Haare föhn!

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare