+
Joy Fleming macht ihre Haare lieber selber.

Joy Fleming: Verzichtet auf Friseur

Sinsheim - Erst „Posh“ Spice, jetzt Joy Fleming. Haare haben hochkonjunktur. Die Sängerin verzichtet lieber auf den Friseur und legt selbst Hand an. „Das sieht dann immer gut aus.“

Die Pflege ihrer Löwenmähne nimmt Sängerin Joy Fleming lieber selbst in die Hand. “Bei einem Fernsehauftritt vor einigen Jahren sah ich nach dem Friseurtermin in der Maske aus wie ein Nachttopf und Idiot“, erzählte die 64-Jährige der Deutschen Presse-Agentur dpa. Seitdem achtet die in Sinsheim in Baden- Württemberg lebende Blues- und Rocksängerin darauf, wen sie an ihre Mähne lässt. “Eine Friseurin macht mir regelmäßig zu Hause Strähnen und lässt meine grauen Haare verschwinden. Den Rest erledige ich selbst und lasse keinen Stylisten mehr an mich ran“, sagte die gebürtige Pfälzerin. “Ich mag es lieber voluminös, gehe selbst mit den Händen rein - das sieht dann immer gut aus.“

Sie achten auch ganz besonders auf ihre Haare:

Sie haben die Haare föhn!

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Udo Lindenberg gratuliert Otto zum 70.
"Otto ist ein Mann für heute, morgen und übermorgen." Sagt sein Freund und Kollege Udo Lindenberg.
Udo Lindenberg gratuliert Otto zum 70.
Erfolg für Xavier Naidoo in Antisemitismus-Prozess
Bei einer öffentlichen Veranstaltung in Niederbayern bezeichnete eine Referentin den Sänger Xavier Naidoo als Antisemiten. Der Musiker geht dagegen juristisch vor - und …
Erfolg für Xavier Naidoo in Antisemitismus-Prozess
Cathy Hummels gibt Urlaubstipp - doch die Reaktionen unter dem Post entgleiten völlig
Egal, was Cathy Hummels auf ihrer Instagram-Seite postet, es löst eine Flut von Kommentaren aus. Jetzt gab sie einen Restaurant-Tipp, doch die Fans thematisieren etwas …
Cathy Hummels gibt Urlaubstipp - doch die Reaktionen unter dem Post entgleiten völlig
"Forbes": Mayweather ist Topverdiener unter den Promis
Die neue "Forbes"-Liste der am besten bezahlten Promis ist da. Floyd Mayweather hat sich auf Platz eins hochgeboxt. Die Drittplatzierte ist erst 20 Jahre alt.
"Forbes": Mayweather ist Topverdiener unter den Promis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.