+
US-Sängerin Beyoncé.

„Forbes“:

Beyoncé ist die „mächtigste Berühmtheit“

Los Angeles - US-Sängerin Beyoncé (32) ist laut „Forbes“ die einflussreichste Prominente im Unterhaltungsgeschäft. Das US-Wirtschaftsmagazin gab seine „Celebrity 100“-Liste am Montag bekannt.

Der Spitzenplatz-Star vom vorigen Jahr, US-Talkmasterin Oprah Winfrey (60), muss diesmal mit dem vierten Platz Vorlieb nehmen. Den zweiten Rang sicherte sich der Basketball-Profi LeBron James (29), gefolgt von dem Musikproduzenten Dr. Dre (49) auf Platz drei.

Das Magazin erstellt sein Ranking nach dem Einkommen der Stars und nach ihrer Popularität in den Medien. Dazu zählen Auftritte im Fernsehen, Magazin-Titelbilder und Internet-Präsenz.

Beyoncé brachte zwischen Juni 2013 und 2014 mit ihrer Musik, durch Werbeeinnahmen und andere Geschäfte geschätzte 115 Millionen Dollar in die Kasse. Ihr Ehemann, Rapper Jay Z (44), verdiente auf Platz sechs um die 60 Millionen Dollar hinzu. Unter die ersten Zehn schafften es unter anderem auch die Sängerinnen Rihanna (26), Katy Perry (29) und Schauspieler Robert Downey Jr. (49).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bülent Ceylan will nie ins Dschungelcamp
Die aktuelle Staffel von "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" geht auch an Bülent Ceylan nicht vorbei. In das Dschungelcamp aber will er niemals gehen.
Bülent Ceylan will nie ins Dschungelcamp
Justin Biebers Ferrari versteigert
Justin Bieber macht selbst eine Autoversteigerung zum großen Spektakel. Der kanadische Popstar trennte sich jetzt von seinem Sportwagen für mehrere Hundertausend Dollar.
Justin Biebers Ferrari versteigert
Justin Biebers Ferrari versteigert
Scottsdale - Justin Biebers (22) eisblauer Ferrari 458 Italia F1 hat einen neuen Besitzer. Der Sportwagen des kanadischen Popstars kam am Samstag bei einer Versteigerung …
Justin Biebers Ferrari versteigert
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Liverpool - Mel C war schon immer ein FC-Liverpool-Fan. Jetzt ist das Ex-Spice-Girl auch ein Fan von Jürgen Klopp.
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp

Kommentare