Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe

Google soll Einfluss missbraucht haben: Milliarden-Strafe
+
Oprah Winfrey ist erneut die bestverdiendende Frau Hollywoods.

Sie verdiente rund 130 Millionen Euro

Forbes kürt bestbezahlte Frau Hollywoods

New York - Das Forbes-Magazin hat die bestverdienenste Frau Hollywood gekürt. Die Siegerin holt sich den Titel schon zum zweiten Mal in Folge und hat rund 128 Millionen Euro im letzten Jahr eingenommen.

Die Moderatorin Oprah Winfrey ist nach Angaben des Forbes-Magazins erneut die bestverdienende Frau Hollywoods. Zwischen Mai 2011 und Mai 2012 habe die 58-Jährige rund 165 Millionen Dollar (etwa 128 Millionen Euro) verdient. Allerdings sei etwa die Sängerin Lady Gaga, deren 52 Millionen Dollar nur für den sechsten Platz reichten, mit mehr als 30 Millionen abonnierten Fans beim Kurznachrichtendienst Twitter deutlich einflussreicher als Winfrey, meldete das Forbes-Magazin am Mittwoch (Ortszeit).

Auf den Plätzen zwei und drei der bestbezahlten Frauen Hollywoods landeten die Sängerinnen Britney Spears (58 Millionen Dollar) und Taylor Swift (57 Millionen Dollar). Mit jeweils 53 Millionen Dollar teilen sich die Talkshow-Moderatorin Ellen Degeneres und die Sängerin Rihanna den vierten Platz.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Krasser Eingriff: Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen
Sophia Wollersheim hat bereits mehrere Schönheitsoperationen hinter sich. Doch jetzt sorgt die 29-Jährige mit einem besonders krassen Eingriff für Aufsehen. 
Krasser Eingriff: Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen
Ryan Reynolds und Blake Lively werben für Erste Hilfe
Dank eines Erste-Hilfe-Kurses hat Ryan Reynolds das Leben seines Neffen retten können. So ein Kurs dauere nur wenige Stunden und mache sogar Spaß, meint der Filmstar
Ryan Reynolds und Blake Lively werben für Erste Hilfe
Katy Karrenbauer will die Ehe für alle
Das klare Nein von Kanzlerin Angela Merkel zur Homo-Ehe ist vom Tisch. Katy Karrenbauer findet das gut.
Katy Karrenbauer will die Ehe für alle
Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit
Sechs Monate nach Geburt seiner Drillinge erzählt Pharrell Williams von der Wonne, sich um drei Babys gleichzeitig zu kümmern. Die drei seien wohlauf, manchmal komme es …
Pharrell Williams: Drillinge großziehen ist Fließbandarbeit

Kommentare